Mit G-Health baut Geutebrück das Sicherheitsniveau seiner Kunden bedeutend aus. Die neue Lösung kontrolliert die Leistungsdaten von Video-Systemen und meldet

Das Software-Paket G-Health Monitoring kontrolliert permanent die Betriebsparameter des Video-Sicherheitssystems und meldet automatisch kritische Zustände.

Das Software-Paket G-Health Monitoring kontrolliert permanent die Betriebsparameter
des Video-Sicherheitssystems und meldet automatisch kritische Zustände.

automatisch kritische Zustände. Somit werden Ausfälle einzelner Komponenten noch schneller und zuverlässiger erkannt.

Das Software-Paket G-Health Monitoring unterstützt Administratoren, den Wartungstechniker, aber auch den engagierten User auf sehr wirkungsvolle und zeitsparende Weise bei der permanenten Funktionskontrolle der Geutebrück-Sicherheitssysteme. Sobald ein kritischer Zustand, wie z. B. ein Kameraausfall oder ein Datenbankfehler erkannt wird, erhält der Nutzer sofort eine entsprechende E-Mail oder eine G-Health Alarmmeldung im Web-Interface, stationär oder mobil auf dem Smartphone. Zudem kann z. B. festgelegt werden, dass sofort eine E-Mail gesendet wird, sobald die gemessene Arbeitstemperatur der Festplatten einen bestimmten Wert überschreitet und sich abzeichnet, dass eventuell ein Ausfall eines dieser Verschleißteile bevorsteht.

Der Wartungs-Techniker hat zu jeder Zeit Zugriff auf alle relevanten Systemparameter, um vorsorglich erkennen zu können, ob in absehbarer Zeit Störungen an „Verschleißteilen“ zu erwarten sind.
Durch die erhobenen Daten lässt sich der Fehler sowohl nach Ursache als auch nach betroffener Komponente genauer eingrenzen. So kann der Verantwortliche mit dem richtigen Ersatzteil schnell an der betroffenen Stelle sein und das System in kürzester Zeit wieder in Funktion setzen. Für den Anwender bedeutet das zum einen geringere Kosten beim Service, zum anderen eine schnellere Wiederaufnahme des Betriebs, wenn etwa in der Folge der Störung die Fertigung oder die Logistik betroffen waren.

G-Health Monitoring von Geutebrück: Detaillierte, automatische Funktionskontrolle aller aktiven System-Komponenten bei geringer Netzwerkbelastung.

G-Health Monitoring von Geutebrück: Detaillierte, automatische Funktionskontrolle aller
aktiven System-Komponenten bei geringer Netzwerkbelastung.

G-Health Monitoring begeistert außerdem durch die umfangreiche, benutzerfreundliche Rechteverwaltung, die wirksam gegen unerwünschte Fremdzugriffe schützt. Eine weitere, nützliche Funktion ist die integrierte Statistik- und Historienanzeige mit diversen Anzeigefiltern – hoch

interessant für die Langzeitanalyse der Funktionalität eines Systems.

Die neue Geutebrück-Lösung eignet sich hervorragend für die zentrale Ferndiagnose und Wartung von GEUTEBRÜCK Video-Sicherheitssystemen in geografisch unterschiedlichen Standorten.

GEUTEBRÜCK GmbHLogo
Im Nassen 7-9
53578 Windhagen
Tel.: 02645 137-0
E-Mail: info@geutebrueck.com
www.geutebrueck.com