Die 17. PMRExpo findet vom 28. bis zum 30. November 2017 erneut in der Koelnmesse statt. Die internationale Fachmesse hat sich in den letzten Jahren zur europäischen Leitmesse für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen weiter entwickelt und 2016 nochmals einen gewaltigen Wachstumssprung hingelegt. 2017 bietet sie 4000 m² Ausstellungsfläche.

Rund 4.000 Besucher aus Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), Energieversorgungsunternehmen, Industrie , Transport, ÖPNV, Verkehr und Logistik, Ver- und Entsorger, Kommunen und kommunale Unternehmen, Fachhandel, Politik, Bildung, Wissenschaft und Forschung werden 2017 in der Koelnmesse erwartet.

Das kontinuierliche Wachstum und die fortschreitende Internationalisierung der PMRExpo basieren auch auf der ständigen Weiterentwicklung ihres Programms. Hierzu zählen die zweitägige PMRKonferenz, der Leitstellenkongress, eine Fachtagung für Versorgungsunternehmen und täglich wechselnde Fachforen: Internationales BOS-Forum; Objektfunkforum; Career-Forum – Graduates fragen, Recruiter antworten; Fachhandelsforum und Energiewirtschaftsforum. Das zweitägige Career-Programm für Studenten und Young Professionals wird 2017 noch weiter ausgebaut.

Fachtagung für Versorgungsunternehmen

Bei der Fachtagung für Versorgungsunternehmen handelt es sich um das jüngste der einzelnen Veranstaltungsformate innerhalb der PMRExpo. Diese zuvor unabhängige Veranstaltung wurde 2016 erstmals in das Programm der PMRExpo integriert. Die Fachtagung beleuchtet EVUspezifische Themen aus dem PMR-Bereich. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Versorgungsunternehmen können sich in dieser Tagung u.a. über die sichere Kommunikation für die kritische Infrastruktur Energie, Smart-Meter-Gateway-Kommunikationslösungen, Kommunikationslösungen bei Verteilnetzbetreibern, Kommunikation in Meldestellen und Multichannel-Alarmierung informieren.

Aktuelle Informationen und Details zur PMRExpo: www.pmrexpo.de

Die PMRExpo, internationale Fachmesse für Professionellen Mobilfunk (PMR) und Leitstellen findet bereits zum 17. Mal statt. Seit 2009 ist die Koelnmesse ihre Heimat. Eine große Zahl von nationalen und internationalen Ausstellern sind vertreten, z. B. Hersteller, Anwender und Betreiber von Professional Mobile Radio Systemen. Ideeller Träger der PMRExpo ist der PMeV – Netzwerk sichere Kommunikation. . Veranstalter ist die EW Medien und Kongresse GmbH aus Frankfurt am Main.

Der PMeV – Netzwerk sichere Kommunikation ist ein Netzwerk führender Anbieter und Anwender sicherer Kommunikationslösungen für den professionellen Einsatz. Seine Mitglieder sind Hersteller, System- und Applikationshäuser, Netzbetreiber, Anwender, Berater sowie darüber hinaus weitere Fachleute und Experten. Der PMeV führt Anbieter und Anwender zusammen, um Chancen und Risiken unterschiedlicher Lösungsansätze und Konzepte gemeinsam zu erörtern und unterschiedliche Technologien und technische Lösungen zu bewerten. Er bietet ein Forum für den neutralen, herstellerunabhängigen und partnerschaftlichen Dialog. Der PMeV versteht sich als Kompetenznetzwerk, das sowohl nach innen als auch nach außen wirkt. Sichere Kommunikationssysteme für Sicherheitsbehörden, Betreiber kritischer Infrastrukturen und die Industrie tragen entscheidend zur Sicherheit unserer Gesellschaft bei. Das Bewusstsein dafür zu schaffen, ist eine der zentralen Aufgaben des PMeV. Dafür engagiert sich der PMeV, indem er den Dialog mit Politik, Behörden, Institutionen und sonstigen Marktpartnern sowie mit der interessierten Öffentlichkeit führt.

Presse-Ansprechpartner:
Jochen Müller  Download
Kommunikation & Public Affairs
Hobsweg 78
53125 Bonn
Telefon: +49 (0) 228/914560
E-Mail: mueller@pmev.de
www.pmev.de

EW Medien und Kongresse GmbH aus Frankfurt am Main ist führender Informationsanbieter für die Energie- und Wasserwirtschaft in Deutschland und liefert aktuelles Branchenwissen medienübergreifend aus einer Hand. Unter dem Leitspruch „Wissen ist unsere Energie“ arbeitet EW täglich daran, die wichtigsten Brancheninformationen zusammenzutragen und aufzubereiten. Qualität, Aktualität und Praxisnähe stehen dabei immer im Mittelpunkt. Durch die Nähe zum BDEW, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft, reagiert EW schnell auf aktuelle politische und rechtliche Entwicklungen. EW führt ebenfalls Veranstaltungen zu PMRThemen durch, so beispielweise den Infotag PMR für Versorgungsunternehmen, die Fachtagung Bereitschaftsdienst, Veranstaltungen rund um Notfall- und Krisenmanagement und seit 2013 auch die PMRExpo.

Presse-Ansprechpartnerin:
Özlem Apaydin
EW Medien und Kongresse GmbH
Kleyerstr.88
60326 Frankfurt
Telefon: +49 (0) 69/7104687-484
E-Mail: oezlem.apaydin@ew-online.de
www.ew-online.de