BDBOS übernimmt stellvertretenden Vorsitz der Critical Communications Broadband Group in der TCCA

Breitband gewinnt auch im Bereich der einsatzkritischen Kommunikation eine größere Bedeutung. Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) setzt sich deshalb international gemeinsam mit ihren Partnern für die Entwicklung einheitlicher Kommunikationsstandards in diesem Bereich ein.

Luz Fernández del Rosal (Foto: Marko Bußmann)
Luz Fernández del Rosal (Foto: Marko Bußmann)
Quelle: Marko Bußmann

Vor diesem Hintergrund übernimmt die BDBOS als langjähriges aktives Mitglied von The Critical Communications Association (TCCA) den stellvertretenden Vorsitz der Arbeitsgruppe Critical Communications Broadband Group (CCBG). Luz Fernández del Rosal von der BDBOS löst in der Funktion mit Wirkung vom 23. April 2020 Emmanuelle Villebrun vom Französischen Innenministerium ab und wird eng mit dem Vorsitzenden der CCBG und Berater des finnischen Digitalfunkbetreibers Erillisverkot, Tero Pesonen, zusammenarbeiten.

Andreas Gegenfurtner, Präsident der BDBOS, sowie Tero Pesonen, Vorsitzender der CCBG und stellvertretender Vorsitzender des TCCA-Vorstands, gratulierten Luz Fernández del Rosal, die bei der BDBOS aktuell die Aktivitäten und Zusammenarbeit der Behörde auf internationaler Ebene koordiniert, zu ihrer Berufung.

Die TCCA fördert die Entwicklung und Verbreitung standardisierter professioneller Lösungen für einsatzkritische Kommunikation und arbeitet in diesem Zusammenhang eng mit Standardisierungsgremien wie dem Europäischen Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) und dem 3rd Generation Partnership Project (3GPP) zusammen. Die TCCA-Arbeitsgruppe CCBG widmet sich der Aufgabe, die Entwicklung und Implementierung von globalen Standards und technischen Lösungen für Anwender in einsatz- oder geschäftskritischen Bereichen voranzutreiben.

Verwandte Artikel

KRITIS-Schutz: Physische Sicherheit auf der protekt 2019

KRITIS-Schutz: Physische Sicherheit auf der protekt 2019

Die protekt (12. bis 13. November in Leipzig) ist die einzige Konferenz, die sich gleichermaßen der IT-Sicherheit und dem physischen Schutz kritischer Infrastrukturen widmet. Die Teilnehmer erwartet im Track Corporate Security an beiden Tagen ein...

BSKI – Zentrale Anlaufstelle für Entscheider aus Kritischen Infrastrukturen

BSKI – Zentrale Anlaufstelle für Entscheider aus Kritischen Infrastrukturen

Der Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen (BSKI) will Sicherheitsrisiken für kritische Infrastrukturen und deren Zulieferer frühzeitig erkennen und diese durch gezielte Konzepte für Prävention, Reaktion und Postvention...

Kommando Territoriale Aufgaben in bewegten Zeiten

Kommando Territoriale Aufgaben in bewegten Zeiten

Zwei große Herausforderungen hat bisher das Jahr 2020 für die Bundeswehr bereitgehalten: Die erste größere Übung seit vielen Jahren mit der Verlegung alliierter Soldaten in und durch Deutschland und Hilfseinsätze im Rahmen der...

: