DEB-Talk: Krisenkommunikation
Quelle: Deutscher Expertenrat Besuchersicherheit

DEB-Talk: Krisenkommunikation

Am Mittwoch, den 03. November 2021 um 19:00 Uhr findet das Webniar Krisenkommunikation des Deutschen Expertenrats Krisenkommunikation statt (Kostenfreie Anmeldung Hier klicken)

Wann sollten welche Information über welchen Kanal verbreitet werden, um den richtigen Adressatenkreis zu erreichen? Was im Alltag bereits eine Herausforderung darstellt, wird in einer Krisensituation umso schwerer für Behörden, die sich sowohl in der Gefahrenabwehr als auch im administrativen Bereich wiederfinden, sowie für Politik und Unternehmen. In der jüngeren Vergangenheit haben der Umgang mit der Pandemie und die Kommunikation während der Hochwasserlage im Sommer dies nochmals verdeutlicht. Drei erfahrene Akteure mit unterschiedlichem Background werden über Aspekte der Krisenkommunikation, geeignete Mittel sowie positive und negative Beispiele sprechen.

Moderator und Experte, Dr. Hans-Walter Borries, berät Hauptverwaltungsbeamte und Politiker, schult Einsatzleitungen als auch Verwaltungsstäbe und konnte als Oberst der Reserve auch Erfahrungen in militärischen Stäben sammeln; u.a. bei der WM 2006. Alexandra Geckeler ist Mitglied des VOSTbw, installiert Krisenmanagementsysteme bei Unternehmen - vor allem bei Ausrichtern von Großveranstaltungen - und ist darüber hinaus aktiv im DRK und in der Feuerwehr. Erik Dammert befasst sich ebenfalls mit Möglichkeiten der Gefahrenabwehr im digitalen Raum als Mitglied des VOSTbw, kennt aber vor allem die privatwirtschaftliche Seite in seiner Funktion im Krisenmanagement eines global tätigen Softwarekonzerns. Zudem kann er als Feuerwehrkommandant und Mitglied eines Führungsstabes auf Landkreisebene direkt Vergleiche ziehen.



Verwandte Artikel

Ponton-Boot-System für den Katastropheneinsatz vorgestellt

Ponton-Boot-System für den Katastropheneinsatz vorgestellt

Das unter Mitwirkung von SZENARIS entwickelte Ponton-Boot-System für den Zivil- und Katastrophenschutz wurde aktuell in Hamburg vorgestellt.

Bundesrat ermöglicht Warnung über Cell Broadcast

Bundesrat ermöglicht Warnung über Cell Broadcast

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung eine Regierungsverordnung zum so genannten Cell Broadcast beschlossen.

5G Sicherheit: Open RAN Studie zeigt Sicherheitsrisiken auf

5G Sicherheit: Open RAN Studie zeigt Sicherheitsrisiken auf

Open RAN (Open Radio Access Network), basierend auf den Standards der O-RAN Alliance, beinhaltet in der aktuellen Ausprägung deutliche Sicherheitsrisiken.

:

Photo

Europäisches Forschungsprojekt eNotice

Gefahrenlagen mit chemischen, biologischen oder radiologischen Gefahrstoffen (CBRN) stellen Einsatzkräfte, unabhängig von ihrer Organisationszugehörigkeit, vor große Herausforderungen: ob im…