Digitale BHE-Thementage überzeugen mit vielseitigen Sicherheitslösungen

Brücken. Mit den digitalen BHE-Thementagen „Sicherheit in Krankenhäusern & Museen“ am 9./10. November 2021 wurde ein weiteres digitales Veranstaltungsformat beim BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. erfolgreich eingeführt. Das Konzept umfasste zwei themenspezifische Online-Veranstaltungen für die Zielgruppe Krankenhäuser an Tag 1 und Museen an Tag 2.

Digitale BHE-Thementage überzeugen mit vielseitigen Sicherheitslösungen
Quelle: Pixabay

An beiden Thementagen erwartete die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm mit spannenden Anwenderbeiträgen per Video-Stream  und anschließender Fragenrunde mit den Referenten. Auf der vielseitigen Veranstaltungsplattform präsentierten die Sponsoring-Partner hilfreiche Informationen zu modernen Sicherheitstechniken und interessante Beiträge zum entsprechenden Themenschwerpunkt. Zudem bestand durch die Teilnahme am BHE-Gewinnspiel die Möglichkeit, ein Apple iPad zu gewinnen. 

Beim Thementag „Sicherheit in Krankenhäusern“ berichteten Experten aus den Universitätskliniken Hamburg-Eppendorf und Düsseldorf über die besonderen Herausforderungen bei der Integration von Sicherheitstechnik in den laufenden Krankenhausbetrieb und stellten ihre erfolgreich umgesetzten Konzepte vor. Weitere Vorträge informierten über geeignete Sicherungstechniken und thematisierten die Auswirkungen von und den Schutz vor Cyber-Angriffen.       

Der Thementag „Sicherheit in Museen“ präsentierte ganzheitliche Sicherungskonzepte für Museen. Michael John, Sicherheitsexperte des Deutschen Museumsbunds, ging auf die besonderen Herausforderungen bei der Risikoanalyse ein und beleuchtete aktuelle Sicherungsmöglichkeiten. Alle Referenten vermittelten den Teilnehmern praxisnahe, hilfreiche Tipps für individuelle Sicherungsmaßnahmen in Museen und Ausstellungen. 



Verwandte Artikel

Skalierbare Lösungen für automatisierte Läden

Skalierbare Lösungen für automatisierte Läden

„Tomorrow is the new today!” lautet das Motto der EuroCIS 2022 in Düsseldorf (31. Mai bis 2. Juni 2022). Die führende Messe für Handelstechnologie in Europa, die dieses Jahr 25-jähriges Jubiläum feiert, versteht sich als Treffpunkt für...

Axis Communications hebt Bodycam-Lösung auf ein neues Level

Axis Communications hebt Bodycam-Lösung auf ein neues Level

Zwei Jahre nach Einführung seiner ersten am Körper getragenen Kameralösung stellt Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, das Nachfolgemodell vor.

Kritis-Verordnung 2.0: Was ändert sich für Betreiber?

Kritis-Verordnung 2.0: Was ändert sich für Betreiber?

Nach dem Erlass des IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 im Mai 2021 gelten seit dem 1. Januar 2022 nun auch für die Betreiber Kritischer Infrastrukturen (Kritis) neue Bestimmungen.

:

Photo

Informelle Beratatungen zur Coronapandemie

Die Bundeskanzlerin, Bundesminister Scholz und die Regierungschefs und -chefinnen der Länder sind jüngst in einer Videokonferenz zu einer informellen Beratung über das weitere Vorgehen in der…

Photo

Auf Personalengpässe vorbereiten

Vor dem Hintergrund der rasant ansteigenden Zahl von Ansteckungen mit der hochinfektiösen Omikron-Variante des Coronavirus empfiehlt der Bundesverband zum Schutz kritischer Infrastrukturen (BSKI)…