truckBloc stellt flexible Zufahrtsschutzlösung vor

Im Rahmen des Zufahrtschutzes für Veranstaltungen und Innenstadtbereiche wird oftmals eine Zufahrtsschutzlösung benötigt, welche bei Bedarf geöffnet werden kann, um Service-, Liefer- und Rettungsfahrzeugen den Zugang selektiv zu ermöglichen.

Weiterhin sollen diese Systeme oft mit wenig Aufwand oder gar Tiefbauarbeiten schnell installierbar und sehr flexibel einsetzbar sein.

In Zusammenarbeit mit dem englischen Unternehmen HEALD hat truckBloc mit einer Kombination der oberflächenmontierbaren mechanischen HEALD Matador 4 und der truckBloc tB18-Barriere nun eine solche Zufahrtsschutzlösung im Programm. Der HEALD Matador 4 ist ein verschiebbares Zufahrtsschutzsystem, welches geöffnet werden kann, um Fahrzeugen im Bedarfsfall (insbesondere BOS Kräften) den Zugang zu ermöglichen.

High Security Zufahrtsschutz-System: Matador 4 in Kombination mit der tB 18
High Security Zufahrtsschutz-System: Matador 4 in Kombination mit der tB 18
Quelle: HEALD/truckBloc

Höchste Sicherheit nach IWA-14 und PAS 68

Sowohl die HEALD Matador Barriere, als auch die tB18 von truckBloc sind nach den Normen IWA-14 und PAS 68 crashgetestet. Die Matador 4 Barriere verfügt außerdem über eine CPNI Vehicle Attack Delay Standard (VADS)-Einstufung. Produkte mit VADS-Einstufung bieten Betreibern und Veranstaltern eine alternative Option: Um pragmatische, erschwingliche und erreichbare Schutzniveaus, typischerweise für, aber nicht ausschließlich für temporäre Veranstaltungen darstellen zu können.



Anbieter

Logo: truckBloc GmbH

truckBloc GmbH

Königswarterstrasse 70
90762 Fürth
Deutschland

Verwandte Artikel

High-Security Zufahrtsschutz für Innenstädte

High-Security Zufahrtsschutz für Innenstädte

Im Hinblick auf den Schutz vor Gefährdungen durch Fahrzeuge in innerstädtischen Bereichen, dem Zufahrtsschutz, besteht gerade in Arealen mit einem erhöhten Aufkommen an Passanten, wie z. B. Fußgängerzonen oder belebten Straßen, ein erhöhter...

CEIA investiert in zukünftiges Wachstum

CEIA investiert in zukünftiges Wachstum

Zum 1. April 2022 zieht die CEIA GmbH in ein neu errichtetes Firmengebäude in der Peter-Sander-Str. 37A, 55252 Wiesbaden im Stadtteil Mainz-Kastel. Neben großflächigen Showrooms und Büroräumen, wurden für einen verbesserten Kundenservice...

Hybride Arbeit: Mobile Zeiterfassung in einer neuen Arbeitswelt

Hybride Arbeit: Mobile Zeiterfassung in einer neuen Arbeitswelt

Flexibel zeit- und ortsunabhängig arbeiten: Immer mehr Beschäftigte wünschen sich hybride Strukturen für ihren Arbeitsplatz. Für Unternehmen gilt es, entsprechende Maßnahmen zu treffen.

: