Verschwörungserzählungen und falsche Nachrichten
Quelle: Pixabay/viarami
20.12.2021 •

Verschwörungserzählungen und falsche Nachrichten

Verschwörungserzählungen und falsche Nachrichten hatten auch dieses Jahr Hochkonjunktur. Viele Mythen halten sich hartnäckig und werden immer wieder neu gestreut. Zahlreiche Faktenchecks und Aufklärungskampagnen gegen sogenannte Fake News appellieren an jeden Einzelnen, Quellen genau zu prüfen und Meldungen kritisch zu hinterfragen.

Die polizeiliche Kriminalprävention stellt das interaktive Video "Chris und Lea" vor, mit dem Sie testen können, ob Sie empfänglich für antisemitische Verschwörungsmythen sind und wieviel Zivilcourage in Ihnen steckt. Außerdem geben wir Ihnen mit der Kampagne "Check Deinen Chat" vier wirkungsvolle Tipps, wie Sie sich vor Betrug auf WhatsApp schützen. Zudem präsentieren wir Ihnen die neue Online-Suche zu polizeilich empfohlenen Fachbetrieben und Herstellern von geprüften und zertifizierten einbruchhemmenden Produkten und informieren über das neue Extremismusportal des Bundeskriminalamts. 



Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Selbstwirksamkeit von Führungspersonen in der Stabsarbeit

Selbstwirksamkeit von Führungspersonen in der Stabsarbeit

Stäbe werden in Gefahrenabwehr und Krisenmanagement im öffentlichen Bereich und in der Wirtschaft zur ­Führung anspruchsvoller Einsätze eingesetzt. Die zu bewältigenden Ereignisse sind oft neuartig.

Krisen virtuell bewältigen, bevor sie real entstehen

Krisen virtuell bewältigen, bevor sie real entstehen

Egal ob die Kommunikation mit ­Bürgern in Katastrophensituationen, ein handfester Shitstorm oder eine Desinformationskampagne – die digitale Welt stellt das Krisenmanagement von Behörden und Institutionen vor vielfältige Herausforderungen....

Bedrohungen durch Narrative in der Katastrophe

Bedrohungen durch Narrative in der Katastrophe

Die Flutkatastrophe Mitte Juli hat verheerende Schäden angerichtet und unendlich viel Leid über viele Menschen gebracht. Feuerwehren, Bundeswehr, Polizeien und Hilfsorganisationen sind im Dauereinsatz, um bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen.

:

Photo

Zentrum Innere Führung:

Die Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat sich im Rahmen ihres Besuchs am Zentrum Innere Führung in Koblenz einen ganz persönlichen Eindruck von den Fähigkeiten der…