Thema: Physische Sicherheit zur Terrorabwehr

Michael Luckey, Vertrieb Deutschland bei Automatic Systems SA_gr

Michael Luckey, Vertrieb Deutschland bei Automatic Systems SA (Quelle: Automatic Systems)

(Unna – 09.08.2018) Parallel zum Messestand in Halle 3, Stand 3G123 beteiligt sich Automatic Systems auch mit einem Fachvortrag an der Security Essen. Auf Einladung vom BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. hält Vertriebsmitarbeiter Michael Luckey am zweiten Messetag um 10.40 Uhr im Congress Center Ost einen Vortrag zum Thema „Physische Sicherheit zur Terrorabwehr.“ „In erster Linie wird es um die Absicherung von innerstädtischen Bereichen gehen. Ich werde verschiedene Anprall- bzw. Widerstandsprodukte und deren Vor- und Nachteile vorstellen“, erklärt Michael Luckey. Außerdem wird es in seinem Vortrag darum gehen, warum eine feste Bodenverankerung für eine hohe Anpralllast wichtig ist, welche gestalterischen Möglichkeiten es in Kombination mit Stufen, Brunnen und Pflanzkübeln gibt und welche aktuellen Normen und Richtlinien beachtet werden sollten.

Zum Unternehmen

Automatic Systems mit Hauptsitz im belgischen Wavre ist auf die Entwicklung und Produktion von Fahrzeug-, Fußgänger- und Passagiereingangskontrollanlagen spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Belgien, Frankreich, England, Spanien, Kanada und den USA. Im April 2015 wurde zudem ein Vertriebsbüro in Deutschland gegründet. Mit insgesamt 200.000 installierten Anlagen in 150 Ländern gehört Automatic Systems zu den weltweit führenden Unternehmen seiner Branche.

Logo_AutomaticSystems_couleur-hd-2Automatic Systems
Avenue Mercator, 5
1300 Wavre
Belgique
Phone: +32(0)10 23 02 11
Fax:+32 (0)10 23 02 02

 
Pressekontakt:
Jansen Communications
Public Relations & Marketing
Inh. Catrin Jansen-Steffe M.A.
im Technologiezentrum Siegen
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
Tel. +49(0)271 70 30 21-12
Email. e.dilba@jansen-communications.de
Internet: www.jansen-communications.de