20.04.2023 •

Vikomobil 2.0 unterstützt sämtliche BOS-Frequenzen im 700 MHz-Band, inkl. Band 68

Ottobrunn, 20.04.2023. Der erfolgreiche mobile Kommunikationsknoten Vikomobil 2.0 der VITES GmbH unterstützt neben dem LTE-Band 28 auch das LTE-Band 68, für das inzwischen Terminals und Smartphones zur Verfügung stehen.

Vikomobil 2.0 unterstützt sämtliche BOS-Frequenzen im 700 MHz-Band, inkl....
Quelle: VITES

Die im Vikomobil 2.0 integrierte LTE-Funkzelle unterstützt alle für die BOS reservierten Frequenzbänder im 700-MHz-Band: neben den 3 MHz im Band 28 (733-736 MHz Uplink / 788-791 MHz Downlink) werden die zusätzlichen 5 MHz-Bandbreite im Band 68 unterstützt (698-703 MHz Uplink / 753-758 MHz Downlink). Beide Bänder stehen exklusiv den BOS zur Verfügung und können auch für Ad-hoc-Einsätze genutzt werden. Alle aktuellen handelsüblichen Smartphones unterstützen bereits Band 28. Für Band 68 stehen inzwischen ebenfalls Smartphones und andere LTE-Terminals zur Verfügung. Exemplarisch präsentiert die VITES entsprechende Endgeräte der Marke CROSSCALL auf der diesjährigen GPEC digital Fachmesse in Frankfurt am Main (26. & 27.4./ Halle 5.1./Stand B41).

Durch die Verfügbarkeit von Terminals, die Band 68 unterstützen, können die gesamten für die BOS reservierten 8 MHz nun genutzt werden. Dadurch kann die vom Vikomobil 2.0 im 700 MHz-Band zur Verfügung gestellte Bandbreite optimal genutzt werden und es ergeben sich eine Reihe neuer Einsatzmöglichkeiten. Nun können gleichzeitig mehrere Video-Calls geführt und bis zu 960 aktive Verbindungen verwaltet werden. Insbesondere bei Großevents, wie Sport- und Kulturveranstaltungen ergeben sich durch die Nutzung des Vikomobil 2.0 enorme Vorteile. Mehrere Hundertschaften können die mobile Funkzelle gleichzeitig nutzen, unabhängig von öffentlichen Netzen. Mit einer breitbandigen mobilen LTE-Zelle, wie dem Vikomobil 2.0, lassen sich die Messenger der Polizei und andere Apps auch dann einsetzen, wenn die öffentlichen Netze überlastet oder nicht verfügbar sind.

 

VITES GmbH 

Die VITES GmbH (“VITES”) ist ein innovativer Anbieter von breitbandigen High-Performance Funk-Kommunikationssystemen sowie kundenspezifischen Lösungen für professionelle Einsatzgebiete. Flat-Panel-Terminals für SATCOM-on-the-Move stellen den Kern der eigenen Entwicklungen dar. Für die öffentliche Sicherheit und den Katastrophenschutz bietet VITES sowohl verlegefähige LTE-/5G Mobilfunktechnik (ViCell) als auch breitbandige IP-Mesh-Funknetze (HiMoNN/ViMesh) an, die bei den BOS seit Jahren etabliert sind. Als Vikomobil 2.0 („Cell-on-Wheels“) realisiert VITES mobile, energieautarke Kommunikationsknoten als Komplettlösungen inklusive SATCOM, entsprechend Kundenanforderungen. BSI-zertifizierte Verschlüsselungsgeräte für Ethernet & IP bis zu 100 Gb/s komplettieren das Portfolio.


Mehr zu den Themen:

Anbieter

Logo: VITES GmbH

VITES GmbH

Einsteinstraße 32
85521 Ottobrunn
Deutschland

Verwandte Artikel

Flat Panel SATCOM-on-the-Move Terminals für die BOS

Flat Panel SATCOM-on-the-Move Terminals für die BOS

Europäische LEO-Satellitenkonstellationen als Alternative zu Starlink nehmen Gestalt an! Die VITES GmbH entwickelt Flat Panel SATCOM-on- the-Move Terminals, die zu den Konstellationen kompatibel sind.

Mehrere Bundesländer beschaffen vikomobil 2.0

Mehrere Bundesländer beschaffen vikomobil 2.0

Die VITES GmbH, ein führender deutscher Anbieter von breitbandigen mobilen BOS-Kommunikationsnetzen, hat von mehreren Bundesländern den Zuschlag zur Lieferung des vikomobil 2.0 erhalten.

IRIS² – Die neue europäische LEO-Satellitenkonstellation

IRIS² – Die neue europäische LEO-Satellitenkonstellation

Spätestens mit Starlink, dem seit 2020 in Betrieb befindlichen Satellitennetzwerk des US-Unternehmens SpaceX, sind LEO-Konstellationen im Bewusstsein der europäischen Öffentlichkeit angekommen.

:

Photo

Leuchtturmprojekt in Frankfurt

KI birgt Potenzial: für mehr Klimaschutz und Energieeffizienz, für nachhaltiges Wachstum und Produktinnovationen. Unternehmen müssen Chancen ausloten und Erfolgsprojekte initiieren. Der VDE…