vfdb fordert Allianz für „Innovationen in der Gefahrenabwehr“

vfdb fordert Allianz für „Innovationen in der Gefahrenabwehr“

Die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) hat eindringlich an die Bundesländer appelliert, mehr für die Sicherheit von Einsatzkräften zu unternehmen.

Sicherheitsüberprüfungsgesetz wird verschärft: Besserer Schutz vor Spionage und Sabotage

Sicherheitsüberprüfungsgesetz wird verschärft: Besserer Schutz vor Spionage und Sabotage

Das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) hat einen Gesetzentwurf zur zweiten Novelle des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes (SÜG) vorgelegt. Länder und Verbände können jetzt dazu Stellung nehmen.

Deutscher Beitritt zum Maritimem Analyse- und Operationszentrum mit Festakt begangen

Deutscher Beitritt zum Maritimem Analyse- und Operationszentrum mit Festakt begangen

Zentrum in Lissabon koordiniert gemeinsame Operationen europäischer Strafverfolgungsbehörden gegen Drogenkartelle.

Städte widerstandsfähig gegen Extremwetterereignisse machen

Städte widerstandsfähig gegen Extremwetterereignisse machen

Schwammstadtkonzepte sind eine wesentliche Grundlage, um Städte an künftig zunehmende Extremereignisse wie Starkregen, Hitze und Trockenheit anzupassen. Viele Kommunen sind hier bereits aktiv.

Traumberuf als Zivilist und Soldat

Traumberuf als Zivilist und Soldat

Die Uniform ändert sich, die Expertise bleibt: Beim Thema Gefahrstoffe ist Philipp N. als Hauptbrandmeister bei der Feuerwehr in Dortmund und als Oberleutnant in der ABC-Zelle bei der Bundeswehr gefragt.

Fahrzeugangriff – Zufahrtsschutz Amoktat – Kriminalprävention

Fahrzeugangriff – Zufahrtsschutz Amoktat – Kriminalprävention

Nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin im Dezember 2016 wurde von einem Expertengremium Leitlinien und Standards zum Schutz öffentlicher Räume und Veranstaltungen unter freiem Himmel vor Angriffen mit...

News

Sicherheit

Feuerwehr

Traumberuf als Zivilist und Soldat

Traumberuf als Zivilist und Soldat

Die Uniform ändert sich, die Expertise bleibt: Beim Thema Gefahrstoffe ist Philipp N. als Hauptbrandmeister bei der Feuerwehr in Dortmund und als Oberleutnant in der ABC-Zelle bei der Bundeswehr gefragt.

vfdb fordert Allianz für „Innovationen in der Gefahrenabwehr“

vfdb fordert Allianz für „Innovationen in der Gefahrenabwehr“

Die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) hat eindringlich an die Bundesländer appelliert, mehr für die Sicherheit von Einsatzkräften zu unternehmen.

mehr zum Thema Feuerwehr

Katastrophenschutz

Städte widerstandsfähig gegen Extremwetterereignisse machen

Städte widerstandsfähig gegen Extremwetterereignisse machen

Schwammstadtkonzepte sind eine wesentliche Grundlage, um Städte an künftig zunehmende Extremereignisse wie Starkregen, Hitze und Trockenheit anzupassen. Viele Kommunen sind hier bereits aktiv.

EURO 2024: THW im Dauereinsatz mit rund 10.000 Kräften

EURO 2024: THW im Dauereinsatz mit rund 10.000 Kräften

Mit bisher insgesamt rund 10.000 Einsatzkräften unterstützt das Technische Hilfswerk (THW) die Fußball-Europameisterschaft 2024 (EURO 2024).

mehr zum Thema Katastrophenschutz

Kommunikation / IT

Krisenfest dank KI: Wie KI-Anwendungen Ernstfälle handhabbar machen

Krisenfest dank KI: Wie KI-Anwendungen Ernstfälle handhabbar machen

Anwendungsbeispiele aus dem Technologieprogramm KI-Innovationswettbewerb des BMWK zeigen, wie KI-basierte Anwendungen das Krisen- und Notfall­management auf ein neues Level heben.

Land unter: Digitale Sofort-Lösungen für den Katastrophenfall

Land unter: Digitale Sofort-Lösungen für den Katastrophenfall

Die Hochwasserlage hat Deutschlands Süden gerade erst wieder hart getroffen. Die Debatte über künftigen Schutz ist bereits entbrannt: Optimaler Hochwasser- und Katastrophenschutz basiert heutzutage auch auf modernsten technischen Lösungen.

mehr zum Thema Kommunikation / IT

Veranstaltungen

8. CP-Konferenz

8. CP-Konferenz

Finden Sie hier alle aktuellen Informationen und Rückblicke

CP-Symposium zum gesundheitlichen Bevölkerungsschutz

CP-Symposium zum gesundheitlichen Bevölkerungsschutz

Finden Sie hier alle aktuellen Informationen

mehr zum Thema Veranstaltungen

Veranstaltungen & Fachmagazin

weitere Termine zeigen ...
Cover

Die Zeitschrift erscheint viermal jährlich, jeweils am Ende des Quartals. Beschäftigte aus den Sicherheitsbehörden (BOS) und Hilfsorganisationen sowie der Bundeswehr (Hauptberuflich) haben die Möglichkeit CRISIS PREVENTION kostenfrei an Ihre Dienststelle zu beziehen.

Jetzt abonnieren

CRISIS PREVENTION (CP)

 Im Fachportal der Crisis Prevention erscheinen die Inhalte aus dem behördlichen Fachmagazin für Gefahrenabwehr, Innere Sicherheit und Katastrophenschutz, sowie weiterführende / vertiefende Inhalte rund um die Themenschwerpunkte. In den Rubriken Innere Sicherheit, Feuerwehr, Katastrophenschutz und Kommunikation / IT wird das breite Spektrum an redaktionellen Inhalten, dass fach- und ressortübergreifend relevant ist umfassend abgedeckt. Durch aktuelle Meldungen, die eine Hilfestellung zur alltäglichen Aufgabenbewältigung und Einsatzoptimierung bieten, wird das Angebot des Fachportals abgerundet. Mit einem umfassenden Anbieterverzeichnis sind auch die Unternehmen direkt am Geschehen beteiligt und können das Portal somit optimal zur Kommunikation mit Entscheidungsträgern ihrer Zielgruppen branchenübergreifend nutzen.