BBK

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (=BBK) hat die zivile Sicherheitsvorsorge als Hauptziel. Optimierte Ressourcenverteilung, verbessertes Krisenmanagement und stärkere Gefahrenabwehr verknüpft die BBK zum Schutzsystem für die Bevölkerung und ihren Lebensgrundlagen.

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und Feuerwehr Mülheim an der Ruhr organisieren Trinkwassernotversorgung im Katastrophengebiet

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und Feuerwehr Mülheim an der Ruhr organisieren Trinkwassernotversorgung im Katastrophengebiet

Die verheerenden Auswirkungen der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz haben in einem seltenen Ausmaß auch die Trinkwasserversorgung in weiten Bereichen zusammenbrechen lassen oder teilweise zerstört.

Neuausrichtung des BBK:

Neuausrichtung des BBK:

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe begrüßt eine weitere Verbindungsperson im neu geschaffenen Verbindungsbüro.

Bevölkerungsschutz mit Vorbereitung und Vorsorge anstatt Vorhersagen

Bevölkerungsschutz mit Vorbereitung und Vorsorge anstatt Vorhersagen

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat unter dem neuen Präsidenten Armin ­Schuster mit einem umfangreichen Programm zur Erneuerung des Bevölkerungsschutzes begonnen.

Photo

Umbenennung der AKNZ

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist im Frühjahr 2021 mit einem umfangreichen Plan zur Neuausrichtung der Behörde und zur Stärkung des Bevölkerungsschutzes an…

weitere Artikel anzeigen