12.04.2024 •

30 Jahre AERO - BBK ist zum dritten Mal mit dabei

Zum 30. Mal findet 2024 die Weltleitmesse AERO für die Allgemeine Luftfahrt in Friedrichshafen am Bodensee statt. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (kurz: BBK) wird dabei auf der AERO Drones mit einem Stand und den neuen EGRED 2 vertreten sein. Die Fachmesse AERO Drones findet vom 17. bis zum 19. April 2024 statt.

BBK-Messestand auf der AERO Drones 2023
BBK-Messestand auf der AERO Drones 2023
Quelle: BBK

Das BBK auf der AERO Drones 2024

Das BBK nimmt an der dreitägigen Drohnenmesse AERO Drones vom 17. bis 19 April 2024 während der großen 30. Jubiläumsedition der AERO Friedrichshafen teil.

Anknüpfend an den großen Erfolg der Messe im vergangenen Jahr, existiert in einer eigens für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (kurz: BOS) reservierten Halle A2 wieder ein Ausstellungsbereich speziell für den Bevölkerungsschutz. Hierzu gehören Feuerwehren, Hilfsorganisationen sowie Bereiche für Polizei und Industrie, wo innovative Technologien und umfangreiche Services präsentiert werden.

Das BBK wird mit einem Messestand und einer Darstellung der gesamten Bandbreite des BBK im Themenfeld Drohnen und insbesondere der Neuauflage vom Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz (kurz: EGRED 2) sowie mit Vorträgen an der Fachtagung „Drohnen im Einsatz“ teilnehmen.

Die AERO Drones wird innerhalb der AERO in Zusammenarbeit mit den Partnern BBK und Polizei Baden-Württemberg durchgeführt und wird vom Verband für unbemannte Luftfahrt (kurz: UAV Dach e. V.) unterstützt.

Wissenstransfer und Netzwerken

Für das BBK besteht auf der AERO Drones Messe die Möglichkeit, sich mit den verschiedenen Vertreterinnen und Vertretern aus der Zivilluftfahrt auszutauschen.

So wird ein Expertenteam am BBK-Stand für Fachgespräche zur Verfügung stehen.

Diese Fachgespräche ermöglichen einen intensiven Erfahrungsaustausch und richten sich vor allem an Führungskräfte, Anwender und Fachleute der polizeilichen und nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr sowie Wissenschaft und Industrie.

Auch Anwender, Industrie und Technologiepartner sind dazu eingeladen, die neuesten Entwicklungen und Anforderungen an Technik und die Organisation im Bereich Drohnen im Bevölkerungsschutz zu diskutieren.

So steht die Zusammenarbeit für das BOS- übergreifende Netzwerk von Luftfahrt und Industrie im Fokus der dreitägigen Messe.

Das BBK freut sich darauf, auf der AERO Drones 2024 wieder vertreten zu sein und die Neuauflage der EGRED zu teilen und mit den Fachkolleginnen und -kollegen in einen regen Austausch zu treten.

Die 30-jährige Jubiläumsmesse der AERO 2024 in Friedrichshafen kann vom 17. bis zum 20. April 2024 besucht werden.

Adresse

Messe Friedrichshafen GmbH
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Umsetzungsbeirat Nationale Plattform Resilienz: Erstes Treffen in Berlin

Umsetzungsbeirat Nationale Plattform Resilienz: Erstes Treffen in Berlin

Am 24. April 2024 fand die konstituierende Sitzung des Umsetzungsbeirats der Nationalen Plattform zur Stärkung der Resilienz gegenüber Katastrophen, auch Nationale Plattform Resilienz genannt, im Bundesministerium des Innern und für Heimat (kurz:...

Deutschland krisenfester machen: Tag des Bevölkerungsschutzes findet am 21. September in Wiesbaden statt

Deutschland krisenfester machen: Tag des Bevölkerungsschutzes findet am 21. September in Wiesbaden statt

Am 30. April wurde die Kooperationsvereinbarung für den zweiten bundesweiten Tag des Bevölkerungsschutzes am 21. September 2024 geschlossen.

Gut trainiert: Einsatzkräfte aller Ausrichterstätten nahmen an Übungen zur ­UEFA EURO 2024 teil

Gut trainiert: Einsatzkräfte aller Ausrichterstätten nahmen an Übungen zur ­UEFA EURO 2024 teil

Einsatzkräfte aus allen Ausrichterstätten haben zur Vorbereitung auf diverse Einsatzszenarien an dem speziellen Fortbildungsangebot der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung teilgenommen

: