Katastrophenschutz

Katastrophenschutz (KatS) sind die Maßnahmen, die getroffen werden, um Leben, Gesundheit oder die Umwelt in oder vor der Entstehung einer Katastrophe zu schützen. Alle Maßnahmen des Katastrophen- und Zivilschutzes, die der Abwehr von Gefahren für die zivile Bevölkerung dienen, werden unter dem Begriff Bevölkerungsschutz zusammengefasst.

Bundesrat ermöglicht Warnung über Cell Broadcast

Bundesrat ermöglicht Warnung über Cell Broadcast

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung eine Regierungsverordnung zum so genannten Cell Broadcast beschlossen.

Platz für 500 Einsatzkräfte

Platz für 500 Einsatzkräfte

Nach fünf Jahren Vorbereitung hat das THW den „Bereitstellungsraum 500 West“ in seinen Dienst gestellt. Im Katastrophenfall lassen sich mit dem System bis zu 500 Einsatzkräfte zusammen nahe der Einsatzstelle unterbringen und verpflegen. So...

Spontanhelfende sicher einbinden

Spontanhelfende sicher einbinden

Die von Starkregenereignissen im Juli 2021 in Westdeutschland verursachten schweren Überflutungen haben Anwohnerinnen und Anwohner aber auch Einsatz- und Rettungskräfte von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) tief getroffen.

Photo

Für alle Fälle vorbereitet

Am 1. Oktober startete das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die bundesweite Informationskampagne „Für alle Fälle vorbereitet“ zu Selbstschutz und Selbsthilfe im…