Katastrophenschutz

Katastrophenschutz (KatS) sind die Maßnahmen, die getroffen werden, um Leben, Gesundheit oder die Umwelt in oder vor der Entstehung einer Katastrophe zu schützen. Alle Maßnahmen des Katastrophen- und Zivilschutzes, die der Abwehr von Gefahren für die zivile Bevölkerung dienen, werden unter dem Begriff Bevölkerungsschutz zusammengefasst.

26 multifunktionale Unimog mit Kran heben hessischen Bevölkerungsschutz auf neues Level

26 multifunktionale Unimog mit Kran heben hessischen Bevölkerungsschutz auf neues Level

Hessisches Ministerium des Innern, für Sicherheit und Heimatschutz erhält 26 Einsatzfahrzeuge auf Unimog-Basis für den Katastrophenschutz

Hunderte zogen bei der großen Katastrophenschutzübung an einem Strang

Hunderte zogen bei der großen Katastrophenschutzübung an einem Strang

Hand in Hand arbeiteten Uniformträger aus allen Teilen des Landkreises Birkenfeld und der Region Trier sowie Hilfsorganisationen, Behörden und Bundeswehr bei der neunstündigen Katastrophenschutzübung auf dem Truppenübungsplatz Baumholder

„Daten und Fakten 2023“: BeschA verzeichnet historisch höchstes Auftragsvolumen

„Daten und Fakten 2023“: BeschA verzeichnet historisch höchstes Auftragsvolumen

Das Jahr 2023 war für das Beschaffungsamt des BMI (BeschA) erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Das Auftragsvolumen erreichte mit 12,3 Milliarden Euro einen historischen Höchststand und konnte das Niveau des Vorjahres mehr als verdoppeln.

weitere Artikel anzeigen