DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. In der Sicherheitsforschung werden die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten mit verteidigungs- und sicherheitsrelevantem Bezug in Abstimmung mit den Partnern in Staat, Wissenschaft, Industrie und internationalen Organisationen geplant und gesteuert.

Mit Fernerkundung Krisen besser bewältigen

Mit Fernerkundung Krisen besser bewältigen

Am 23. und 24. März fand das vierte „Nationale Forum für Fernerkundung und Copernicus“ statt – diesmal digital mit mehr als Tausend Teilnehmenden. Bei der Veranstaltung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) handelt es sich um...

Naturgefahren und Kettenreaktionen: Ri­si­ken ge­nau­er ein­schät­zen

Naturgefahren und Kettenreaktionen: Ri­si­ken ge­nau­er ein­schät­zen

Weltweit sind immer mehr Menschen Naturgefahren ausgesetzt, vor allem in dichtbesiedelten Städten und Ballungsräumen. Effektives Risikomanagement kann hier Leben retten. Denn eine Gefahr kommt selten allein: Löst ein Erdbeben einen Tsunami aus,...

Mit Soft­wa­re­tech­no­lo­gie ge­gen Co­vid-19

Mit Soft­wa­re­tech­no­lo­gie ge­gen Co­vid-19

DLR und HZI stellen neue Homepage zur Darstellung des Covid-19 Infektionsgeschehens vor.

Photo

Ein Messboot für das DLR

Besseres Wetter hätte sich der aquatische Neuankömmling kaum wünschen können: Bei strahlendem Sonnenschein wurde das neue Messboot des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf den…