Krisenmanagement

Krisenmanagement bezeichnet den strukturierten Umgang mit einer Krisensituation. Bestimmte Verlaufsmuster müssen befolgt werden, um auf möglichst schnelle Art und Weise präzise Ergebnisse zu erhalten, mit denen eine weitere Vorgehensweise geplant werden kann.

Selbstwirksamkeit von Führungspersonen in der Stabsarbeit

Selbstwirksamkeit von Führungspersonen in der Stabsarbeit

Stäbe werden in Gefahrenabwehr und Krisenmanagement im öffentlichen Bereich und in der Wirtschaft zur ­Führung anspruchsvoller Einsätze eingesetzt. Die zu bewältigenden Ereignisse sind oft neuartig.

Krisen virtuell bewältigen, bevor sie real entstehen

Krisen virtuell bewältigen, bevor sie real entstehen

Egal ob die Kommunikation mit ­Bürgern in Katastrophensituationen, ein handfester Shitstorm oder eine Desinformationskampagne – die digitale Welt stellt das Krisenmanagement von Behörden und Institutionen vor vielfältige Herausforderungen....

Verschwörungserzählungen und falsche Nachrichten

Verschwörungserzählungen und falsche Nachrichten

Verschwörungserzählungen und falsche Nachrichten hatten auch dieses Jahr Hochkonjunktur. Viele Mythen halten sich hartnäckig und werden immer wieder neu gestreut.

weitere Artikel anzeigen