08.07.2024 •

Zweiter BBK-Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“ im Februar 2025

Vom 5. bis 7. Februar 2025 veranstaltet das BBK den zweiten Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“ im World Conference Center Bonn (WCCB). Der Call for Papers läuft bis zum 15. August 2024.

Zweiter BBK-Fachkongress „Forschung für den Bevölkerungsschutz“ im...
Quelle: BBK

Nach dem großen Erfolg des ersten Kongresses „Forschung für den Bevölkerungsschutz“ im Januar 2023 – mit knapp 500 Teilnehmenden und 145 Vorträgen in 45 Fachsessions – setzt das BBK 2025 die Kongressreihe mit dem zweiten Kongress vom 5. bis 7. Februar 2025 im World Conference Center Bonn (WCCB) fort.

Der alle zwei Jahre stattfindende Kongress richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachdisziplinen, die zu Themen des Bevölkerungsschutzes und insbesondere des Zivilschutzes arbeiten. Das BBK lädt die Expertinnen und Experten ein, dort ihre Forschungsprojekte einem Fachpublikum vorzustellen und sich damit über Fachgrenzen hinaus zu diesem interdisziplinären Arbeitsfeld auszutauschen.

Nachdem 2023 die Nachfrage die Kapazitäten deutlich überstieg, plant das BBK für 2025 mit 600 bis 800 Teilnehmenden und mehr Zeit für Vorträge. Bereits angefragt für Keynotes sind das Bundeskanzleramt (BKAmt), das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).


Bis zum 15. August Vortragsvorschläge einreichen

Anfang Juni wurde ein Call for Papers veröffentlicht, der Interessierte bis zum 15. August 2024 einlädt, Vortragsvorschläge zu ihren Forschungsprojekten einzureichen. Mit Veröffentlichung des Programms am 15. Oktober 2024 wird die Anmeldung zur Veranstaltung eröffnet.

Passend zur Ankündigung des zweiten Kongresses erschien im Mai 2024 der Kongressband zum Fachkongress 2023 mit über 100 Kurzbeiträgen.

Weitere Infos zum Fachkongress 2025 und zum Call for Papers finden Sie unter folgendem Link:

https://www.fkfb.de/ 

Weitere Infos zum Fachkongress 2023 und zum Kongressband finden Sie unter folgendem Link:

https://www.bbk.bund.de/fachkongress 

Einblicke zur Veranstaltung finden Sie auch auf Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=i9X7YWYHl58 


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

„Wir haben Lehren aus den Extremwetterlagen gezogen“

„Wir haben Lehren aus den Extremwetterlagen gezogen“

BBK-Präsident Tiesler zieht Zwischenbilanz nach Hochwasserlagen im ersten Halbjahr 2024

Mit gebündelten Kräften in Europa: Start der EU-Kompetenzstelle im BBK

Mit gebündelten Kräften in Europa: Start der EU-Kompetenzstelle im BBK

Im Januar 2024 hat die EU-Kompetenzstelle für das Europäische Katastrophenschutzverfahren im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (kurz: BBK) ihre Arbeit aufgenommen.

Sicherheit durch Vorsorge: Naturgefahren im Fokus

Sicherheit durch Vorsorge: Naturgefahren im Fokus

Kooperationsvereinbarung zwischen dem Deutschen Feuerwehrverband (kurz: DFV), der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (kurz: vfdb) und dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (kurz: BBK).

:

Photo

Medizinische Task Force

An der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung (kurz: BABZ) in Ahrweiler fand Ende 2023 ein Fachaustausch zwischen BBK und den Innenministerien der Bundesländer zur…