04.11.2021 •

PMRExpo 2021: Die Segel sind gesetzt

Die Segel für die PMRExpo 2021 vom 23. bis zum 25. November 2021 in der Koelnmesse sind gesetzt: Einen Monat vor Start haben sich über 135 Aussteller aus dem In- und Ausland für die Show auf der knapp 10.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche in der Halle 10.2 angemeldet. Das umfangreiche Tagungsprogramm ist online. Nach der pandemiebedingten Pause der Präsenzveranstaltung 2020 bietet die europäische Leitmesse für sichere Kommunikation im Jahr 2021 Ausstellern und Besuchern wieder die Plattform für persönliche Gespräche, internationales Networking und den Austausch von Know-how. Schirmherr Herbert Reul, Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, wird die PMRExpo am 23. November 2021 eröffnen.

Tickets ausschließlich online erhältlich Besucherinnen und Besucher der PMRExpo 2021 sollten unbedingt beachten, dass für diese Präsenzveranstaltungen infolge der Corona-Pandemie die Vorgaben des Hygieneschutzkonzeptes der Koelnmesse und EW Medien und Kongresse gelten. Das bedeutet auch: Der Zutritt ist nur nach der 3G-Regel gestattet. Es findet kein Ticketverkauf vor Ort statt. Tickets müssen online bestellt werden. Es steht nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung. Es werden ausschließlich Tagestickets angeboten. Aus diesen Gründen ist es wichtig, sich frühzeitig Tickets zu sichern (Startseite PMRExpo-Webseite, oben rechts: „Tickets“).

 www.pmrexpo.de 


Über den PMeV – NETZWERK SICHERE KOMMUNIKATION 

Der PMeV ist ein Netzwerk von Experten für einsatz- und sicherheitskritische Kommunikationslösungen im mobilen professionellen Einsatz. Seine Mitglieder sind Hersteller, System- und Applikationshäuser, Netzbetreiber, Anwender, Berater sowie darüber hinaus weitere Fachleute und Experten. Ziel des PMeV ist es, den PMR-Markt in Deutschland weiter zu entwickeln. Er stellt die Bedeutung von PMR-Lösungen für Wirtschaft und Volkswirtschaft dar und beeinflusst die politisch-regulatorischen Rahmenbedingungen für den Einsatz Professioneller Mobilfunklösungen. Als führender Kompetenzträger in Sachen PMR in Deutschland bietet er zu diesem Zweck ein Forum für einen neutralen, herstellerunabhängigen und partnerschaftlichen Dialog mit den Marktpartnern, der Politik sowie den Behörden und Institutionen. Der PMeV bietet Herstellern, Anwendern und Bedarfsträgern zudem eine neutrale Dialogplattform zur Bewertung von Technologien und zur Erörterung von Chancen und Risiken technischer Lösungen und Konzepte. Der PMeV fördert Standards und wirkt an deren Weiterentwicklung im Sinne der Anforderungen des deutschen Marktes aktiv mit. 

www.pmev.de 


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Motorola Solutions präsentiert auf der PMRExpo 2021 sein Gesamtportfolio an sicherheitskritischen Kommunikationslösungen

Motorola Solutions präsentiert auf der PMRExpo 2021 sein Gesamtportfolio an sicherheitskritischen Kommunikationslösungen

Auf der PMRExpo 2021 in Köln (23.-25. November, Halle 10.2, Stand C7) zeigt Motorola Solutions sein integriertes Portfolio an sicherheitskritischen Kommunikationslösungen, das Sprache, Datenanalyse, Videosicherheit und Zugangskontrolle vereint.

Fachkräfteportal des PMeV ist online

Fachkräfteportal des PMeV ist online

Pünktlich zur PMRExpo 2021 vom 23. bis zum 25. November in Köln ist das Fachkräfte-portal des Bundesverbandes Professioneller Mobilfunk (PMeV) – Netzwerk sichere Kommunikation gestartet.

Connect.Communicate.  HMF auf der PMRExpo

Connect.Communicate. HMF auf der PMRExpo

Neue Ausrichtung, neue Lösungen, neues Design – Hytera Mobilfunk (HMF) kommt mit großen Themen zur PMRExpo (23. bis 25. November) nach Köln und zeigt Highlights aus den Bereichen Solutions - Technologies – Services.

: