Gesellschaftlicher Dialog Öffentliche Sicherheit

2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie

Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin

Am 6. und 7. Juni 2019 findet im Kongressbereich des Hotel de Rome unter Kongresspräsident Wolfgang Bosbach  der „Gesellschaftliche Dialog Öffentliche Sicherheit – 2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie“ in Berlin statt.

Die komplexer werdenden Gefahren- und Bedrohungslagen in Deutschland und Europa  erfordern neue Wege. Angesichts dessen bündelt der Kongress differenzierte Blickwinkel aus Sicherheitsbehörden, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Teilnehmer und Referenten kommen zusammen, um die Herausforderungen der Öffentlichen Sicherheit zu diskutieren und Lösungen zu entwickeln. 

Dies alles mit dem Ziel, „Deutschland und Europa sicherer zu machen“ und die Öffentliche Sicherheit fest in der gesellschaftspolitischen Debatte zu verankern. Thematisch greift der Kongress 2019 u. a. die Themen „Vernetzte Sicherheit und Politik“, „Zukunftstechnologien und Innovation“, „Organisierte Kriminalität“ sowie „IT-Sicherheit“ auf.

Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie - Gesellschaftlicher Dialog...
Gesellschaftlicher Dialog Öffentliche Sicherheit – 2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie
Quelle: Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin

Auf dem Kongress haben Sie Gelegenheit mit folgenden hochkarätigen Speakern ins Gespräch zu kommen: Ministerpräsident Armin Laschet (NRW), Innenminister Georg Maier (Thüringen), Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller (Sachsen), Präsident Thomas Haldenwang (BfV), Präsident Holger Münch (BKA) und viele weitere wichtige Vertreter aus Innenpolitik, Sicherheitsbehörden, Wirtschaft und Wissenschaft.


Weitere Informationen, das aktuelle Programm und Teilnahmemöglichkeiten finden Sie unter: https://sicherheit.wegweiser.de

Verwandte Artikel

Das Einsatzfahrzeug wird zum Büro der Zukunft

Das Einsatzfahrzeug wird zum Büro der Zukunft

In Besonderen Aufbauorganisationen (BAO) ist gerade das Nicht-Alltägliche Normalzustand. Um in immer neuen Situationen die richtigen Entscheidungen zu treffen, unterstützt die IT die Polizeiarbeit. Polizeihauptkommissar Frank Ahnert ist...

Die Bereitschaftspolizei trainiert für den Ernstfall

Die Bereitschaftspolizei trainiert für den Ernstfall

Hannover - Rund 140 Beamtinnen und Beamte der Bereitschaftspolizei (BP) Hannover haben heute in der HDI Arena und in der ehem. Eissporthalle Langenhagen den Ernstfall trainiert.

Rohde & Schwarz Cybersecurity stellt neuartige IP-Verschlüsselungstechnik mit VS-NfD-Zulassung vor

Rohde & Schwarz Cybersecurity stellt neuartige IP-Verschlüsselungstechnik mit VS-NfD-Zulassung vor

Mit R&S®SITLine IP stellt der IT-Sicherheitsexperte Rohde & Schwarz Cybersecurity die erste Layer 3-Gruppenverschlüsselung mit VS-NfD-Zulassung vor. Die Lösung bietet eine skalierbare Bandbreite von 100 Mbit/s bis 10 Gbit/s und kann...

: