i.safe MOBILE und RugGear präsentieren erstes 5G Funkgerät für die sichere PoC-Kommunikation in Ex-Zone 1/21 und Industrieumgebungen

Eingebunden in den Digitalisierungsprozess ermöglichen IS440.1 (Zone 1/21) und RG440 (rugged) den Wechsel von analogem PMR auf Push-to-Talk over Cellular

Lauda-Königshofen, 28. November 2023. Der Innovations- und Weltmarktführer für explosionsgeschützte Mobilgeräte und -lösungen i.safe MOBILE stellt zusammen mit seinem Partner RugGear, führender Entwickler und Hersteller von robusten Mobilgeräten für den professionellen Mission Critical- und Industrie-Einsatz eine Neuentwicklung vor, um Unternehmen in ihrem Digitalisierungsprozess zu unterstützen: Die beiden 5G Funkgeräte, das eigensichere IS440.1 für den Einsatz in der explosionsgefährdeten Zone 1/21 und das Rugged-Modell RG440 für den Einsatz im Industriebereich, entsprechen in der Handhabung herkömmlichen Funkgeräten, nutzen aber neue Technologien und können zunächst zusammen mit PMR-Funkgeräten eingesetzt werden und langfristig diese ersetzen. Durch den Einsatz in vorhandenen öffentlichen oder privaten (Campus-) Netzen (4G oder 5G) oder über Wi-Fi® wird eine sichere und stabile Kommunikation gewährleistet. Die handlichen Funkgeräte nutzen PTT (über Drittanbieter PTT-App) und können über ein Gateway nahtlos mit klassischen analogen und DMR-Geräten für die Gruppenkommunikation gekoppelt werden. Durch die Interkompatibilität können die Geräte sowohl Technologie- (über verschiedene PTT-Lösungen) als auch Gerätehersteller-übergreifend eingesetzt werden.

i.safe MOBILE und RugGear präsentieren erstes 5G Funkgerät für die sichere...
Quelle: RugGear

Die Highlights der Geräte sind eine ausfallsichere Verbindung, der bewährte Chipsatz QCM6490 von Qualcomm® Technologies, Inc. (unterstützt 3GPP Release 15), das anwenderorientierte Look & Feel, eine starke, austauschbare Batterie (2400 oder 4800 mAh), ein leistungsfähiger Frontlautsprecher (>105 dB) speziell für laute Umgebungsbedingungen, große Bedienelemente (PTT-Taste, Drehknopf für PTT-Kanalauswahl, SOS-Knopf), einzigartiges 8-Pin-Interface zum Anschluss von Kopfhörern und Heavy Duty Headsets (HDHS) sowie Dual-SIM (mit automatischem Netzwechsel). Die beiden Geräte sind kompatibel mit Wi-Fi 6, NFC (Zugangskontrolle, Datentransfer zwischen zwei Geräten, Auslesen von NFC-Tags) und Bluetooth® 5.2. Das IS440.1 und RG440 unterstützen private 4G/5G-Netzwerke, die das CBRS-Spektrum und LTE-Band 68 nutzen – ein großes Transformationsthema v. a. auch bei Institutionen der öffentlichen Sicherheit. Im Vordergrund stehen hier Datenschutz, Sicherheit, Flexibilität, Quality of Service und Ausfallsicherheit. Zielgruppe für die beiden neuen Geräte sind v. a. Industrieanwender u. a. aus den Bereichen Chemie, Pharma, Öl & Gas, Lebensmittelindustrie und Logistik.

i.safe MOBILE und RugGear präsentieren erstes 5G Funkgerät für die sichere...
Quelle: RugGear

Ohne Kompromisse: Sichere Kommunikation im Ex- und Industriebereich

Viele Unternehmen nutzen aktuell noch analoge oder DMR-Geräte. Auf lange Sicht wird die industrielle PTT-Kommunikation komplett digitalisiert werden. Durch die neuen 5G Funkgeräte von i.safe MOBILE und RugGear kann der Umstieg effizient und kostensparend Schritt für Schritt erfolgen, da über PoC auch Zwei-Wege-Funkkommunikationsgeräte (TETRA, DMR und analoge PMR) über einen Bridge-Server mit in die Gruppenkommunikation eingebunden werden können.

Beim Umstieg auf digitale Mobilfunknetze (4G/5G) bzw. Campusnetze fällt für Unternehmen die kostenintensive Wartung und Instandhaltung der Tetra- und herkömmlichen Funknetze weg.

Die Funkgeräte sind an der Oberseite mit einem Drehknopf ausgestattet, hier kann der Anwender die Kanäle für digitale und globale Gruppenanrufe auswählen. Über eine definierte Server-basierte PTT-Applikation können im Backoffice Einstellungen festgelegt werden, wie beispielsweise die Zugangsrechte für Kommunikationsgruppen. Die Dual-SIM-Möglichkeit garantiert auch bei schwacher Netzabdeckung durch den automatischen Netzwechsel sichere Verbindungen ohne Unterbrechungen.

Die neuen 5G Funkgeräte können vielseitig im Unternehmen eingesetzt werden. Neben der gewohnten Anwendung als Funkgerät bieten das IS440.1 und RG440 Unternehmen auch die Möglichkeit des ortsgebundenen Trackings und einer Überwachungsfunktion für Zugangsbeschränkungen, was beispielsweise auch als Sicherheitsfeature für Besucher auf dem Firmengelände genutzt werden kann. Ein weiteres Anwendungsszenario ist die Möglichkeit, alle Mitarbeiter in Notfällen oder bei Evakuierungsmaßnahmen sofort zu informieren. Die NFC-Konnektivität wird im Unternehmen für eine aktive Zugangskontrolle, Datentransfer zwischen zwei Geräten und das Auslesen von Tags eingesetzt.

Ein essenzieller Punkt bei der PTT-Kommunikation ist eine gute Audio-Qualität in lauten Arbeitsumgebungen: Die neuen 5G Funkgeräte sind mit einem leistungsstarken Frontlautsprecher mit 105 dB ausgestattet. Durch die einzigartige 8-Pin- Schnittstelle kann der Anwender Kopfhörer und HDHS (Gehörschutz-Kopfhörer mit integriertem Lautsprecher und Mikrofon) anbinden.

Für die Sicherheit der Mitarbeiter in gefährlichen explosionsgefährdeten und exponierten Industriebereichen haben i.safe MOBILE und RugGear einen SOS-Knopf auf den Geräten integriert, der über eine Drittanbieterapplikation eine schnelle Alarmfunktion in Notfällen bietet. Der Anwender kann im Notfall selbst schnelle Hilfe über den SOS-Knopf anfordern. Alternativ kann das Gerät automatisch einen Alarm (LWP/Alleinarbeiter-Schutz) unter Verwendung der Sensorik des Geräts absetzen. Das informierte Backoffice kann sofort weitere Maßnahmen einleiten (Applikation eines Drittanbieters erforderlich).

Für Inspektionsaufgaben/Remote Maintenance aber auch im Mission Critical-Bereich kann das 5G Funkgerät mit seiner 8MP AF-Front-Kamera, per Clip an der Kleidung befestigt (z. B. Brusttasche), auch als Bodycam eingesetzt werden.

Die leistungsstarke Batterie mit 2400 mAh (wahlweise mit 4800 mAh) ist austauschbar und garantiert auch in Extremsituationen eine lange Nutzungsdauer.

Die Funkgeräte können bequem über eine Tischladestation oder auch über eine Mehrfach-Tischladestation (6-in-1) geladen werden.

Die eigensichere, Ex-zertifizierte Version des 5G Funkgeräts IS440.1 ist für den Einsatz in Zone 1/21 zugelassen, beide Geräte sind nach MIL-STD-810H-getestet und IP68 zertifiziert und sind auch im Außeneinsatz mit nassen Händen und Handschuhen bedienbar.

Innovationspotential der 5G-Technologie

Der 5G-Standard bietet im Industriebereich großes Potential: Er ermöglicht die sichere Integration und Konsolidierung komplexer Arbeitsabläufe und die Vernetzung von Mitarbeitern, Maschinen und Prozessen, die hohe verfügbare Bandbreite im 5G-Netz ermöglicht eine verzögerungsfreie Datenübertragung. Die beiden 5G Funkgeräte fügen sich nahtlos in das aktuelle Produktportfolio von i.safe MOBILE und RugGear ein.


Das IS440.1/RG440 ist ab Q1/2024 verfügbar.

Die technischen Spezifikationen zum IS440.1 finden Sie hier.

Die technischen Spezifikationen zum RG440 finden Sie hier.


i.safe MOBILE

Die i.safe MOBILE GmbH mit Sitz in Lauda-Königshofen wurde 2011 gegründet und ist als Weltmarktführer heute einer der innovativsten Entwickler von mobilen Kommunikationsgeräten wie Mobiltelefonen, Smartphones, Tablet-PCs etc. zur sicheren Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen sowie für den robusten Industrie-Einsatz. Ingenieure und Spezialisten entwickeln am Standort Lauda-Königshofen praxisorientierte Produkte und individuelle, kundenspezifische Softwarelösungen auf Basis der gesetzlichen Vorschriften wie ATEX, IECEx, und NEC 500. Das i.safe MOBILE Entwicklerteam bezieht sämtliche internationale Standards in die Produktentwicklung ein und ist selbst aktives Mitglied in entsprechenden Normungsgremien. Um allen Anforderungen des Explosionsschutzes gerecht zu werden, werden die Produkte von Grund auf selbst entwickelt. So haben Kunden weltweit die Gewissheit, hochwertige Kommunikationstechnik auf aktuellem technischem Stand zu nutzen. Zudem kooperiert i.safe MOBILE unter anderem mit Lösungsanbietern der Bereiche Push-

To-Talk, Mobile Device Management, Maintenance-Software oder Loneworker, um Komplettlösungen aus einer Hand anbieten zu können. i.safe MOBILE ist Silver Partner im Android™ Enterprise Partner-Program von Google. i.safe MOBILE ist mit einer Niederlassung in Singapur sowie durch Vertriebspartner in 72 Ländern in Europa, den USA, Lateinamerika, Südafrika, dem Mittleren Osten, Australien und Asien präsent.

Seit März 2023 ist i.safe MOBILE im Rahmen einer strategischen Partnerschaft am österreichischen Startup Senseven beteiligt. Senseven ist Entwickler eines auf Software- und KI-basierenden, mobilen Inspektionssystems für industrielle Anlagen.

www.isafe-mobile.com 

i.safe MOBILE auf LinkedIn;
i.safe MOBILE auf YouTube

Über RugGear®

RugGear® ist ein international führender Entwickler und Hersteller von robusten Mobiltelefonen, Smartphones und Tablets, die für den professionellen Einsatz in extremen Sicherheits- und Arbeitsbedingungen ausgelegt sind, insbesondere für den Mission Critical-Bereich. Entwickelt und designt werden die mobilen Endgeräte von Spezialisten in Deutschland (Lauda-Königshofen), wo sich auch der Sitz der RugGear GmbH befindet. Die High-End-Geräte von RugGear unterstützen alle Arten der mobilen Sprach- und Datenkommunikation, LTE/private LTE, Google Chrome Enterprise, eMBMS (evolved Multimedia Broadcast Multicast Service) und insbesondere auch die Mission Critical-Anwendung Push-to-Talk-over-Cellular (POC oder PTToC), die traditionelle PTT-Lösungen wie TETRA in Europa oder iDEN in den USA sowie anderen Regionen der Welt zunehmend ablösen.

Die mobilen Geräte von RugGear eignen sich für eine Vielzahl von Industrie- und Außenanwendungen und erfüllen die wichtigsten Normen (IP67/68/69, MIL-STD-810G/H, Wasserdichtigkeit, Stoßfestigkeit, Staubdichtigkeit usw.). RugGear wurde 2006 von Maverick Chen, President von RugGear gegründet und ist in Europa, den USA, dem Mittleren Osten, Australien und Asien vertreten. Seit Anfang 2020 hat Maverick Chen die bestehende Partnerschaft mit Martin Haaf, dem CEO des deutschen Unternehmens i.safe MOBILE aus Lauda-Königshofen, weiter intensiviert. Zusammen decken die beiden Hersteller somit weltweit führend die drei wichtigsten Einsatzbereiche für die professionelle Nutzung von Mobilgeräten ab:

  • Mobilgeräte-Anbieter für den PTT (Push-to-Talk)/POC (Push-to-Talk-over-Cellular)- und Mission Critical-Bereich
  • Anbieter von Komplettlösungen, beispielsweise für die Bereiche MDM (Mobile Device Management), PTT, MCPTT und POC (in Zusammenarbeit mit Software-Partnern)
  • Mobilgeräte-Anbieter für explosionsgefährdete Bereiche der Zonen 1/21 und 2/22 (Intrinsically safe/eigensichere Geräte).

RugGear kooperiert global mit führenden Mobilfunkausrüstern und -betreibern sowie Lösungs- und Integrationsanbietern, um Industriekunden maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand liefern zu können.

Weitere Informationen zu RugGear® finden Sie hier:

RugGear® im Netz: www.ruggear.com 

RugGear® auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/ruggearglobal 

RugGear® auf YouTube: https://tinyurl.com/youtube-ruggear 


Anbieter

Logo: RugGear GmbH

RugGear GmbH

i_Park Tauberfranken 8
97922 Lauda-Koenigshofen
Deutschland

Verwandte Artikel

RugGear präsentiert leistungsstarkes LTE-Smartphone RG880 mit Multitasking-Funktionen

RugGear präsentiert leistungsstarkes LTE-Smartphone RG880 mit Multitasking-Funktionen

Lauda-Königshofen, 05. Oktober 2023 – RugGear®, einer der führenden Entwickler und Hersteller von robusten Mobilgeräten für den professionellen Mission Critical- und Industrie-Einsatz stellt ein neues LTE-Smartphone vor

Entwickelt für die sicherheitskritische Kommunikation: Neues 5G Smartphone von RugGear

Entwickelt für die sicherheitskritische Kommunikation: Neues 5G Smartphone von RugGear

RugGear erweitert sein Produktportfolio mit einem 5G-Smartphone: Ausgestattet mit dem leistungsfähigen 8-Kern-Prozessor QCM6490 von Qualcomm® und 5G-Technologie bietet das Android 12-Gerät Anwendern die ideale Basis für eine reibungslose MCPTX...

Effiziente Teamkommunikation in anspruchsvollen Einsatzszenarien:

Effiziente Teamkommunikation in anspruchsvollen Einsatzszenarien:

Mit dem RG935 stellt RugGear seine innovative Neuentwicklung vor: Das ultrarobuste 10,1 Zoll (25,7 cm) -Tablet ist mit zwei 4000 mAh Batterien ausgestattet, die sogar bei laufendem Betrieb einzeln gewechselt werden können – ideal für lange...

:

Photo

Rettungsdienstforum aescutec®

Dabei sein, wenn sich die Branche zur aescutec im Rahmen der FLORIAN trifft! Die aescutec® ist eine interdisziplinäre Informations- und Kontaktplattform für den gesamten Bereich Rettung und findet…

Photo

FLORIAN 2023

Die FLORIAN steht in den Startlöchern, in 4 Wochen geht’s los. Über 350 Aussteller aus 11 Ländern sind dabei – so viele wie nie zuvor. Alles was Rang und Namen hat in der Branche zeigt sich in…