deconta als mittelständischer Maschinenhersteller


  • entwickelt        Projektierung, Konstruktion, IOT, HMI, Software
  • produziert        Blechbearbeitung, Elektromontage, Elektronik, Steuerung, Robotik
  • vermarktet       Beratung, Verkauf, Vermietung
  • betreut             Reparatur, Service und Wartungsarbeiten

Geräte, Anlagen und Sonderanfertigungen, spezialisiert auf Dekontamination in den Bereichen der Schadstoffsanierung, dem Handling von Stäuben und dem Einsatz der mobilen Techniken für Polizei, Feuerwehr, den Zivil- und Katastrophenschutz sowie dem medizinischen Bereich.

Mit rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Stammsitz in Isselburg (Nordrhein-Westfalen) und Auslandsniederlassungen in Australien, England, Frankreich, Italien, der Schweiz und Spanien, gewährleistet deconta seit über 20 Jahren die Versorgung des Marktes und hat sich bei den Kunden als verlässlicher Partner bewährt.

Die Produktion in Isselburg „Made in Germany“ legt großen Wert auf Qualität und verfügt über eine hohe Fertigungstiefe mit einem umfangreichen Anlagenpark. So ist auch die Realisierung von Sonderlösungen und eine kundenspezifische Anpassung möglich.

deconta GmbH

Im Geer 20
46419 Isselburg
Deutschland

Tel: +49 28 74 91 56 0
info@deconta.com
www.deconta.com

Verwandte Artikel

Neue Ausstattung für Polizei, Feuerwehr  und Katastrophenschutz

Neue Ausstattung für Polizei, Feuerwehr und Katastrophenschutz

Die Polizei Luxemburg hat für ihre technische Einheit zur Brandursachenermittlung einen speziellen Anhänger der Firma deconta beschafft und im Februar in den Dienst gestellt.