PSA

Die persönliche Schutzausrüstung (=PSA) dient zum Gesundheitsschutz, sowie zum Schutz vor jegliche Gefährdung für die eigene Sicherheit. Bei Bedarf noch mit Zusatzausrüstung. die demselben Zweck dient, zu unterstützen.

Neues Einsatzanzug- und Schutzkonzept für die ­geschlossenen Einheiten der Bayerischen Polizei

Neues Einsatzanzug- und Schutzkonzept für die ­geschlossenen Einheiten der Bayerischen Polizei

Bei massiven Ausschreitungen und exzessiven Gewalt­ausbrüchen linksextremistischer Chaoten anlässlich der Räumung des linken Kulturzentrums „Rote Flora“ am 21. Dezember 2013 in Hamburg war die Polizei mit einem erschreckenden Ausmaß an...

Persönliche Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist ein wichtiger Baustein zur Sicherstellung des Schutzes von Arbeitnehmern in vielfältigen Beschäftigungsverhältnissen. Hierzu zählen Schutzkleidung und -helme sowie Sicherheitshandschuhe und -schuhe. PSA...

Helme – Innovation durch Y-Generation?

Helme – Innovation durch Y-Generation?

Ein Feuerwehrhelm ist weit mehr als nur eine persönliche Schutzausrüstung zum Schutz vor Gefährdungen für den Kopf des Trägers. Ein Helm ist durch seine Form und Farbe Erkennungsmerkmal von Organisationseinheiten. Der Schutz des Kopfes des...

Photo

Sicher im Einsatz

Bei der Feuerwehr tätig zu sein heißt, sich gefährlichen Herausforderungen zu stellen. Eine hochwertige Persönliche Schutzausrüstung (PSA), gute Schulung und körperliche Fitness senken das…

Photo

Innovativ durch Forschung

Der Stifterverband der deutschen Wissenschaft zeichnet die August Penkert GmbH auch in diesem Jahr mit dem Siegel „Innovativ durch Forschung“ aus.