05.09.2022 •

Waldbrände sicher bekämpfen

Das Projekt „ALADIN (Advanced Low Altitude Data Information System)“ zielt darauf ab, durch eine bedarfsgerechte 5G-Vernetzung von Einsatzkräften und -mitteln Waldbrände sicher zu bekämpfen. Ein erstes nomadisches, d. h. ein lokales und temporäres, Netz soll dafür bis Ende des Jahres auf dem Flugplatz Schönhagen in Brandenburg errichtet werden.

Unbemannte Einsatzgeräte sollen dann gesteuert und der Einsatzort überwacht und gesichert werden. In diesem Netz wird darüber hinaus die Kommunikation über einen Satelliten erprobt. 

Dieser Ansatz bietet gerade für ländliche Regionen mit einer unvollständigen Mobilfunkabdeckung viel Potenzial.

Mehr unter https://aladin-5g.de/ 


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Fachtagung – Technische Rettung – Elektromobilität

Fachtagung – Technische Rettung – Elektromobilität

Am 13. und 14. Oktober findet im Rahmen der FLORIAN 2022 die Fachtagung „technische Rettung und Elektromobilität“ statt.

VORANKÜNDIGUNG – Einsatznachbesprechung Waldbrandsaison

VORANKÜNDIGUNG – Einsatznachbesprechung Waldbrandsaison

Neben den Aufgaben im Rahmen des alltäglichen Schutzes waren die zurückliegenden Wochen für die Feuerwehren im In- und Ausland durch die Bekämpfung von Wald und Vegetationsbränden geprägt.

Messe FLORIAN mit Besucherplus, Weltneuheiten und einem Wiedersehen in 2022

Messe FLORIAN mit Besucherplus, Weltneuheiten und einem Wiedersehen in 2022

„Endlich wieder Messe“ freuten sich über 13.000 Fachbesucher und strömten vom 7. bis 9. Oktober bei herrlichem Herbstwetter zur Messe FLORIAN 2021 in Dresden.

:

Photo

Der Robotik-Leitwagen

Forschung und Anwendung sind zwei Welten, die nur bedingt vereint werden können – erst recht, wenn die Umsetzungsgeschwindigkeit auch eine Rolle spielt.