ZIEGLER liefert 3 HLF 20 an die Gemeinde Planegg

Albert Ziegler GmbH

Die Gemeinde Planegg darf sich im Juli 2020 über drei baugleiche HLF 20 mit umfangreicher Ausstattung freuen. Innerhalb der Gemeinde werden die Fahrzeuge auf zwei Standorte verteilt. Planegg ist langjähriger ZIEGLER Kunde und setzt auch weiterhin auf die Qualität von ZIEGLER.

Es handelt sich bei den Fahrzeugen um eine Sammelbeschaffung gemäß bayerischer Förderrichtlinien, zusammen mit einem weiteren HLF 20 für die Gemeinde Krailling. Somit besteht der Gesamtauftrag aus insgesamt vier Fahrzeugen.

Die drei HLF 20 sind auf einem Mercedes-Benz Atego Fahrgestell aufgebaut und haben einen Radstand von 4.160 mm. Die Motorleistung beträgt 220 kW (299 PS) und sind in der Farbe RAL 3026 tagesleucht-rot beklebt. Des Weiteren bieten die Fahrzeuge einige interessante Sonderausstattungen, wie beispiels-weise sechs Atemschutzgerät, Z-Protec und ein 360° Kamerasystem.

HLF20 HLF20 Kamera HLF20 Schwenklagerung HLF20 Stromerzeuger HLF20

Technische Daten

Basisinformationen

  • Fahrzeugtyp HLF 20
  • Kunde Gemeinde Planegg

Fahrgestell 

  • Typ Mercedes-Benz Atego 1530 4×4
  • Radstand 4.160 mm
  • Leistung 220 kW (299 PS) 
  • zul. Gesamtmasse 16.000 kg
  • Fahrzeugabmessungen 8.600 × 2.500 × 3.300 mm
  • Kabine / Besatzung 1 + 8

Sonderausstattungen 

  • Fahrzeugfarbe: RAL 3026 tagesleuchtrot beklebt
  • 6 Sitze mit integriertem Atemschutzgerät: 5 im Mannschaftsraum, 1 auf Beifahrersitz
  • Airbag- und Gurtstraffersystem Z-Protec
  • 360° Kamerasystem Brigade Backeye
  • Schaumsystem ZIEGLER Foam System 24
  • Heckklappe mit integriertem Rollladen
  • Verlastung diverser örtlicher Zusatzbeladung (u. a. Paratech Abstützsystem, Rettungsplattform, Wassersauger, Zusatzausstattung Waldbrand, mobiler Werfer, Akkulüfter)

Verwandte Artikel

BAI liefert erneut zwei HLF10 für die Feuerwehr Pforzheim (Ba-Wü)

BAI liefert erneut zwei HLF10 für die Feuerwehr Pforzheim (Ba-Wü)

Die Feuerwehr Pforzheim freut sich über zwei weitere HLF10 aus dem Hause BAI. Die neuen Fahrzeuge wurde auf einem MAN 13.290 4x4 BL mit Euro6 Abgasanlage aufgebaut.

TLF3000 für die Feuerwehr Bad Wildbad

TLF3000 für die Feuerwehr Bad Wildbad

Ein TLF3000 auf einem MAN TGM 13.290 4x4 wurde an die Feuerwehr Bad Wildbad ausgeliefert.

HLF10 für die Feuerwehr Lauterecken-Wolfstein

HLF10 für die Feuerwehr Lauterecken-Wolfstein


Ein HLF10 auf einem MAN TGM 13.290 4x4 wurde an die Feuerwehr Lauterecken-Wolfstein ausgeliefert. Das Fahrzeug verfügt u.a. über einen 2.000 Liter Löschwassertank und eine Feuerlöschkreiselpumpe FPN10-2000.

:

Photo

RadXplore-ident

Der RadXplore-ident ist ein ultrakompakter, robuster und empfindlicher Radionuklid-Identifizierer (RID) der sich durch einen großen Energiebereich, einen hohen Durchsatz und eine exzellente…