26.04.2023 •

Video des Projekts „INTEL: Skills Intelligence for the Private Security Sector"

Im Rahmen der Abschlusskonferenz des vom europäischen Dachverband des Sicherheitsgewerbes CoESS und der europäischen Gewerkschaft UNI Europa gemeinsam durchgeführten Projekts „INTEL: Skills Intelligence for the Private Security Sector” am 24. Februar 2023 in Brüssel wurde ein Video produziert, das die Ergebnisse des Projekts kurz umreißt.

Auf der Konferenz wurden die Ergebnisse des Projekts umfassen vorgestellt. Zudem präsentierten Experten aus ganz Europa Best-Practice-Beispiele für die Verbesserung der Arbeitskräftesituation in der Sicherheitswirtschaft. Hierbei ging es beispielsweise um Themen wie Qualifikation, Integration benachteiligter Gruppen, Öffentlichkeitsarbeit und sozialer Dialog.

Das Projekt stellte auch die neu entwickelte Projektseite www.securityskills.eu vor. Hier werden ebenfalls die Ergebnisse und eine Reihe von Best-Practice-Beispielen der Öffentlichkeit präsentiert.


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Deutschland und Frankreich stärken gemeinsam die digitale Souveränität der öffentlichen Verwaltung

Deutschland und Frankreich stärken gemeinsam die digitale Souveränität der öffentlichen Verwaltung

Staatssekretär Dr. Markus Richter, CIO des Bundes, und Stéphanie Schaer, Leiterin von Frankreichs interministerieller Behörde für Digitales (DINUM) und CIO Frankreichs, haben gestern in Berlin erstmalig eine gemeinsame Absichtserklärung zur...

Cybercrime ist auf dem Vormarsch

Cybercrime ist auf dem Vormarsch

Die digitale Sicherheit ist ein entscheidender Faktor für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Cybernation Deutschland

Cybernation Deutschland

Cybersicherheit ist eine gesamtstaatliche Aufgabe, die wir nur alle gemeinsam bewältigen können.

:

Photo

KRITIS-Dachgesetz

Nicht zuletzt durch die Sabotageakte auf die Infrastruktur der Deutschen Bahn hat der Ruf nach einem ganzheitlichen Resilienzmanagement im Bereich kritischer Infrastrukturen wieder mehr an Resonanz…