BSI und das Land Rheinland-Pfalz unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung, mit der die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Bund und Land weiter vertieft wird.

Anlässlich der Unterzeichnung sagt Vizepräsident Dr. Gerhard Schabhüser:
„Der Abschluss der Kooperationsvereinbarung zwischen dem BSI und dem Land Rheinland-Pfalz ist ein starkes Signal, gerade bei der derzeitigen aktuellen Bedrohungslage. Die verbindliche Kooperationsvereinbarung wird beiden Seiten dabei helfen, das Cyber-Sicherheits-Niveau und die Resilienz vor Cyber-Angriffen zu erhöhen. Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Land Rheinland-Pfalz das Thema Cyber-Sicherheit in Deutschland weiter voranzubringen.“

V.l.: BSI-Vizepräsident Dr. Gerhard Schabhüser; rheinland-pfälzischer...
V.l.: BSI-Vizepräsident Dr. Gerhard Schabhüser; rheinland-pfälzischer Digitalisierungsminister Alexander Schweitzer
Quelle: Quelle: : Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland Pfalz

„Den Bedrohungen aus dem Cyber-Raum können wir nur gemeinsam begegnen. Das hat Rheinland-Pfalz sehr früh erkannt und als erstes Bundesland schon im Jahr 2017 den Schulterschluss mit dem BSI gesucht. Mit dieser Vereinbarung werden wir uns jetzt noch enger vernetzen und unsere Kräfte weiter bündeln“, betont der rheinland-pfälzische Digitalisierungsminister Alexander Schweitzer.

Bereits seit Herbst 2017 arbeiten das BSI und das Land Rheinland-Pfalz im Rahmen einer geschlossenen Absichtserklärung zusammen. Die nunmehr unterzeichnete Kooperationsvereinbarung wird die Zusammenarbeit auf ein neues Niveau heben, da beidseitig verbindlich Kooperationsfelder für die nächsten Jahre festgelegt wurden.
So setzen das BSI und Rheinland-Pfalz weiter auf einen engen und vertrauensvollen Austausch zu Cyber-Sicherheitsinformationen und Warnungen. Zudem sind gegenseitige Hospitationen geplant. Neben der partnerschaftlichen Unterstützung bei Vorfallsmeldungen sind auch Sensibilisierungsvorträge geplant. Insgesamt wurden zunächst zehn Kooperationsfelder identifiziert.


Verwandte Artikel

Cybernation Deutschland

Cybernation Deutschland

Cybersicherheit ist eine gesamtstaatliche Aufgabe, die wir nur alle gemeinsam bewältigen können.

TÜV-Verband begrüßt Strategie für internationale Digitalpolitik

TÜV-Verband begrüßt Strategie für internationale Digitalpolitik

Deutschlands neue Digitalstrategie sendet ein starkes Signal für europäische Souveränität im digitalen Raum. TÜV-Verband betont Notwendigkeit einer konsequenten und nachhaltigen Umsetzung.

:

Photo

UP KRITIS

Unsere moderne Gesellschaft ist auf die Versorgung mit Strom, Wasser, Lebensmitteln und weiteren essenziellen Gütern und Dienstleistungen angewiesen. Diese werden durch Betreiber Kritischer…