31.03.2024 •

Nahtloser Übergang von konventioneller ­Funktechnologie zu Push-to-Talk-over Cellular

RugGear GmbH

In Krisensituationen ist einsatz- und unternehmenskritische Mobilkommunikation zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Versorgung der Bevölkerung unverzichtbar. Wie in allen Bereichen sind neue Technologien gleichermaßen Lösung und Herausforderung. Auch bei der öffentlichen Sicherheit spielen wirtschaftliche Effizienz und optimale Performance eine immer größere Rolle. Aktuell sind in diesem Bereich insbesondere Lösungen gefragt, die einen unterbrechungsfreien und sicheren Umstieg von TETRA auf 4G/5G ermöglichen. Es gilt, Anwender über Chancen und neue Kommunikationsmöglichkeiten zu informieren und mögliche Bedenken aus dem Weg zu räumen.

Das RG440 im Einsatz
Das RG440 im Einsatz

Quelle: RugGear GmbH

Die RugGear GmbH, Experte für Mobilgeräte und -lösungen für den Mission Critical- und robusten Industrieeinsatz, schafft mit ihrer Neuentwicklung, dem 5G-Funkgerät RG440 einen fließenden Übergang von bestehender Funk­infrastruktur und -geräten zu Push-to-Talk over ­Cellular. Durch Integration in bestehende Funkinfrastrukturen kann die Kommunikation digitalisiert und auf PoC umgestellt werden. Das RG440 bietet den Vorteil, als 5G Funkgerät über ein Gateway in die Gruppenkommunikation mit bestehenden Geräten (über eine Drittanbieter-PTT-App) und Herstellerunabhängig zusammen mit Funkgeräten (TETRA, DMR und analog PMR) eingesetzt werden zu können. Im Look and Feel gleicht das RG440 einem herkömmlichen Funkgerät und kann ebenso wie dieses bedient werden. Es unterstützt private und öffentliche 4G/5G-Netzwerkfrequenzen, sowie das CBRS-Spektrum und Band 68 für den Bereich öffentliche Sicherheit.

Das MIL-STD-810H- /IP68-zertifizerte RG440 ist für den Mehrschichtbetrieb geeignet (austauschbare 2400 bzw. 4800 mAh Batterie), verfügt über eine große PTT-Taste, einen Kanalwahl-Drehknopf und eine SOS-Taste. Das RG440 ist mit dem QCM6490 Chipsatz von Qualcomm® Technologies, Inc. mit Long-Life-Support, 3GPP Rel. 15 und einem Multiple-Fallback-System ausgestattet. Ein Gesprächsgruppen-Drehknopf ermöglicht die Kanalauswahl für PTT-Kommunikation 1:1, 1:Gruppe oder mit dem Backoffice - weltweit und in Echtzeit. MCPTT/PTV- und SOS-Funktionen sind über eine Anwendung eines Drittanbieters verfügbar. Das RG440 kann auf der Brust getragen als Bodycam (über die Frontkamera/8 MP) verwendet werden



Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

DLR entwickelt mobile Station für Satellite Laser Ranging

DLR entwickelt mobile Station für Satellite Laser Ranging

Mit dem Verfahren Satellite Laser Ranging (SLR) kann die Entfernung zwischen einem Satelliten und der Erde sehr präzise bestimmt werden. Das ist wichtig für Anwendungen in der Geodäsie, für die Satellitennavigation und für den Betrieb von...

Zukunftsweisende Produkte auf der RETTmobil 2024

Zukunftsweisende Produkte auf der RETTmobil 2024

Kundengetriebene Innovation. Entdecken Sie die wegweisenden Funk-Systeme von abel & käufl – der Schlüssel zur Optimierung von Effizienz und Kommunikation in kritischen Situationen!

REDCOM-Server – Messenger System für Krisen- und Regelbetrieb

REDCOM-Server – Messenger System für Krisen- und Regelbetrieb

Mit dem vernetzten Krisenserver REDCOM hat GESAT ein Instrument geschaffen, mit dem sich die integrierte Kommunikation verschiedenster Akteure einsatzspezifisch und zielführend umsetzen lässt.

: