BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (=BSI) ist für die Informationssicherheit in der Digitalisierung zuständig. Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde erreicht sie dies durch Prävention, Detektion und Reaktion in der Digitalisierung von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.

Ungesicherte IT-Hardware – ein unterschätztes Risiko

Ungesicherte IT-Hardware – ein unterschätztes Risiko

Datensicherheit auf allen Ebenen ist Grundlage für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Cyberangriffe auf staatliche Infrastrukturen mit dem Ziel der Ausspähung und Sabotage bedrohen zunehmend die öffentliche Sicherheit und Ordnung. „Das...

Der UP KRITIS und das IT-Sicherheitsgesetz

Der UP KRITIS und das IT-Sicherheitsgesetz

Als führende Industrienation ist Deutschland auf eine gut funktionierende Infrastruktur angewiesen. Dabei sind insbesondere die Kritischen Infrastrukturen ­(KRITIS), wie beispielsweise die Strom- oder Wasserversorgung von hoher Bedeutung für das...

Digitalfunk BOS: Gut vorbereitet im Betrieb

Digitalfunk BOS: Gut vorbereitet im Betrieb

Ein Netz – digital, sicher, bundesweit – für ALLE. Dieser Anspruch steht hinter dem Aufbau des BOS-Digitalfunknetzes. Alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Deutschland sollen ein einheitliches, bundesweites und...

Photo

Quo vadis LÜKEX?

Im Johannesevangelium wird Jesus von Petrus gefragt: „Domine, quo vadis? – Herr, wohin gehst Du?“ Die Frage nach dem Weg, der Verbindung vom aktuellen Aufenthalt zu einem künftigen Ziel sowie…