BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (=BSI) ist für die Informationssicherheit in der Digitalisierung zuständig. Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde erreicht sie dies durch Prävention, Detektion und Reaktion in der Digitalisierung von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Digitalisierung in Europa sicher gestalten

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Digitalisierung in Europa sicher gestalten

Deutschland hat heute für sechs Monate und zum insgesamt 13. Mal den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen. Neben der Bewältigung der Corona-Pandemie und ihrer vielfältigen Auswirkungen ist die Digitalisierung ein erklärter...

IT-Sicherheit in Kritischen Infrastrukturen: Labore und Krankenhäuser gut geschützt

IT-Sicherheit in Kritischen Infrastrukturen: Labore und Krankenhäuser gut geschützt

Labore und Krankenhäuser in Deutschland sind gut vor Cyber-Angriffen und Ausfällen ihrer kritischen Dienstleistungen geschützt. Das ist das Ergebnis zweier durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Auftrag gegebenen...

IT-Sicherheitsvorfälle der TK-Branche 2019

IT-Sicherheitsvorfälle der TK-Branche 2019

Im Zuge des zehnjährigen Jubiläums der Nationalen Strategie zum Schutz Kritischer Infrastrukturen veröffentlicht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine Reihe aktueller Informationen aus dem KRITIS-Fachbereich.

weitere Artikel anzeigen