BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (=BSI) ist für die Informationssicherheit in der Digitalisierung zuständig. Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde erreicht sie dies durch Prävention, Detektion und Reaktion in der Digitalisierung von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.

Digitale Identitäten schützen: BSI entwickelt Sicherheitskatalog für eIDs

Digitale Identitäten schützen: BSI entwickelt Sicherheitskatalog für eIDs

Anlässlich des Digitalgipfels der Bundesregierung in Dortmund hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) das Security Framework für digitale Identitäten vorgestellt. Damit kann Deutschland zum Vorreiter bei der Entwicklung...

Kritische Infrastrukturen: Sicherheitsanalyse nach BSI-Grundschutz

Kritische Infrastrukturen: Sicherheitsanalyse nach BSI-Grundschutz

Mittlerweile existiert eine nahezu unüberschaubare Flut an Informationen, die sich um das Thema kritische Infrastrukturen (KRITIS) ranken. Das übergeordnete Ziel dieses Paragraphen- und Gesetzesdschungels besteht darin, die gemeinsame...

BSI erkennt Cyber-Sicherheitsstandard für Krankenhäuser an

BSI erkennt Cyber-Sicherheitsstandard für Krankenhäuser an

Neben Einrichtungen anderer Sektoren waren Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen zuletzt wiederholt Betroffene gravierender IT-Sicherheitsvorfälle. Neben der Bedrohung durch Ransomware-Angriffe standen dabei auch sensible...

weitere Artikel anzeigen