Brand in einer Lüftungsanlage

Fw-MG

Vormittags am 08.04.21 wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einem Geldinstitut am Bismarckplatz gerufen. Vor Ort wurde die Feuerwehr durch die Mitarbeiter der Haustechnik empfangen.

Das Gebäude war bereits vorbildlich geräumt und alle Personen in Sicherheit. Aus mehreren Lüftungsgittern drang Brandrauch in das Gebäude. Der Brandherd konnte schnell gefunden werden. Im 5. Obergeschoss hatte ein Lüftermotor in einer Zwischendecke Feuer gefangen. Die Haustechniker schalteten den entsprechenden Bereich stromlos. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Zwischendecken und konnten dort den entsprechenden Motor mit einer Wärmebildkamera lokalisieren. Die verrauchten Büros wurden mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. Der Betrieb konnte nach ca.30 min wieder aufgenommen werden. 

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache 1 (Neuwerk), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen und ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach. 

Verwandte Artikel

FW-BN: Waldbrandeinheit aus NRW im Einsatz in Griechenland

FW-BN: Waldbrandeinheit aus NRW im Einsatz in Griechenland

Seit drei Tagen ist die Waldbrandeinheit aus NRW in Griechenland im Waldbrandeinsatz tätig. Nach der Ankunft am 10.08. in der Region Peleponnes bezogen die 57 Einsatzkräfte ihr Basislager an einem Stausee in der Nähe der Stadt Tropea.

Zwei gleichzeitige Brände forderten Feuerwehr und Rettungsdienst in Bonn

Zwei gleichzeitige Brände forderten Feuerwehr und Rettungsdienst in Bonn

Zu zwei Brandeinsätzen zeitgleich mussten Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn am heutigen Mittwochnachmittag ausrücken. In Bonn-Castell brannte es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. In der Bonner Innenstadt brannte es in einem Dachgeschoss.

Einsätze in Bahntunneln erfordern enge Kooperation von Feuerwehr und Bahn

Einsätze in Bahntunneln erfordern enge Kooperation von Feuerwehr und Bahn

Brandereignisse in Bahntunneln verlangen eine intensive Kooperation von Feuerwehren und Bahnunternehmen. Deshalb entwickelte die International Fire Academy die schweizerische Einsatzlehre für Brandeinsätze in Bahntunneln in sehr enger...

:

Photo

WER DARF SPRINKLERANLAGEN WARTEN?

Sprinkleranlagen können im Ernstfall Leben und Werte retten, indem sie ein Feuer bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr bekämpfen und einen Brand schon bei seiner Entstehung löschen oder…

Photo

Damit die Helfer nicht hilflos werden

Länger andauernde Stromausfälle führen zu beträchtlichen gesellschaftlichen Problemen. Sie betreffen gleicher­maßen das Privat- wie auch das Berufsleben aller Bürgerinnen und Bürger. Auch die…