Extrem wendig und geländetauglich

TANKLÖSCHFAHRZEUG - TLF 2000 nach DIN 14530-18

Geräteräume: Aluminiumrollläden mit Stangen-Verschlüssen (Barlock) seitlich sowie hinten am Pumpenraum, alle abschließbar

TANKLÖSCHFAHRZEUG – TLF 2000. Das Bild zeigt eine mögliche...
TANKLÖSCHFAHRZEUG – TLF 2000. Das Bild zeigt eine mögliche Fahrzeugausstattung und ist nicht bindend.
Quelle: BAI

Feuerlöschkreiselpumpe: FPN 10-2000 nach DIN EN1028-2, Hale-Godiva KP1, Kolbenentlüftungseinrichtung

Pumpenpaneel: elektronisch mit Farb-TFT-Bildschirm und Soft-Keys (kein Touchscreen), zusätzlich analoge Anzeigeninstrumente und Pumpen-Schnellstartknöpfe

Löschwasserbehälter: 2.000 Liter Inhalt, außenliegend

Frontmonitor: BAI EM2, 1.300 l/min, horizontaler Schwenkbereich 180°, vertikaler Schwenkbereich -15° bis +90°, vollständig bedienbar vom Fahrerhaus

Schnellangriff: im G2, formstabiler Schlauch auf Haspel mit Rollenfenster und elektrischer Aufwicklung, DN25, 50 m Schlauchlänge

Winde: WARN Zeon 12, Zugkraft 5.443 kg, Seillänge 24 m, Elektrowinde, abnehmbar an der Fahrzeugfront montiert Umfeldbeleuchtung: integriert in das speziell hierfür konstruierte Dachprofil des Aufbaus, LED Leuchtbänder auf den beiden Fahrzeugseiten sowie LED-Spots am Fahrzeugheck

Weitere Ausstattung: Selbstschutzeinrichtung für Vorder- und Hinterachse, Rückfahrkamera, Rammschutz für Sondersignalanlage, Dachkasten, Ladestromeinspeisung über LEAB PowAir 230V

Aufbau: BAIWAY

Hergestellt aus verschraubten Aluminium-Strangpressprofilen und -paneelen mit Bombierung, für maximale Steifigkeit und zur maximalen Gewichtsreduktion sowie einem maximal langen Korrosionsschutz des Aufbaus.

Aufbaudach: Das Aufbaudach ist mit Aluminium-Riffelblechen beplankt und ist komplett begehbar. Einschalten der Dachbeleuchtung durch abklappen der Aufstiegsleiter. Auf Wunsch kann auf dem Dach umfangreiche Zusatzbeladung verstaut werden.

Vorführfahrzeug: AUSSTATTUNGSÜBERSICHT

Fahrgestell: Mercedes-Benz UNIMOG U 218, Euro6

Antrieb: 4x4

Radstand: 3.600 mm

Kabine: original MB, Besatzung 1+2

Aufbaubreite: 2.200 mm

Fertigstellung: August 2020



Verwandte Artikel

HLF10 für die Feuerwehr Ahrensburg

HLF10 für die Feuerwehr Ahrensburg

Ein HLF10 auf einem MB ATEGO 1330 F wurde an die Feuerwehr Ahrensburg ausgeliefert.

Der "AP3" – das ist die neue Generation des ITURRI "AluPrime"-Aufbaukonzeptes

Der "AP3" – das ist die neue Generation des ITURRI "AluPrime"-Aufbaukonzeptes

Der neue Aufbau besteht aus miteinander verschraubten, eloxierten Aluminium-Profilen und bietet somit maximale Flexibilität für individuelle Ausbauwünsche. Die extrem stabile Aufbaukonstruktion ist auch für höchste, dynamische Belastung...

Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 10 nach DIN 14530-26

Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 10 nach DIN 14530-26

HLF 10 nach DIN 14530-26 von BAI SONDERFAHRZEUGE GMBH hat eine integrierte Umfeldbeleuchtung im speziell hierfür konstruierten Dachprofil des Aufbaus sowie LED Leuchtbänder
auf beiden Fahrzeugseiten und LED Spots am Fahrzeugheck.

:

Photo

Damit die Helfer nicht hilflos werden

Länger andauernde Stromausfälle führen zu beträchtlichen gesellschaftlichen Problemen. Sie betreffen gleicher­maßen das Privat- wie auch das Berufsleben aller Bürgerinnen und Bürger. Auch die…