09.07.2024 •

Motorola Solutions kündigt neues globales Forschungs- und Entwicklungszentrum in Irland an

Das Zentrum in Cork bietet hochqualifizierte Arbeitsplätze für die Entwicklung von wichtigen Technologien für Kunden weltweit

CHICAGO UND CORK, IRLAND - 8. Juli 2024 - Motorola Solutions (NYSE: MSI) hat heute angekündigt, ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrums im irischen Cork zu eröffnen. Dort sollen 200 Arbeitsplätze für hochqualifizierte Fachkräfte entstehen. Das Team wird sich auf die Entwicklung von Software für das umfassende LMR-Portfolio (Land Mobile Radio) des Unternehmens konzentrieren. Für die Zukunft ist eine Ausweitung der Aktivitäten in Cork auf andere Technologien geplant. 

Motorola Solutions kündigt neues globales Forschungs- und Entwicklungszentrum...
Quelle: Motorola Solutions

Motorola Solutions hat in den letzten zehn Jahren mehr als zwölf Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung sowie in Übernahmen investiert und sein Technologie-Portfolio in den Bereichen Sicherheit und Schutz ausgebaut. Digitalfunk-Lösungen bilden darin eine der tragenden Säulen. Das Unternehmen hat weltweit mehr als 13.000 Digitalfunknetze implementiert, die von Regierungen und Unternehmen für hochverfügbare und sichere Kommunikation unter extremsten Bedingungen genutzt werden. Dank der Modernisierung durch Breitband- und fortschrittliche Datenanwendungen bleibt der Digitalfunk führend in der Versorgung von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

„Seit Jahrzehnten hilft die Langlebigkeit unserer einsatzkritischen Digitalfunk-Technologie dabei, diejenigen zu schützen, die uns alle schützen", sagte Greg Brown, Chairman und CEO von Motorola Solutions. „Unser neues Zentrum in Cork wird dazu beitragen, unsere Zukunftsvision für LMR voranzutreiben und gleichzeitig auf der gemeinsamen Arbeit unserer mehr als 20.000 Mitarbeiter aufzubauen, die Innovationen für unsere Kunden auf der ganzen Welt schaffen."

Die Investition wird von der irischen Regierung über die IDA Ireland unterstützt.

„Motorola Solutions ist ein ikonisches amerikanisches Unternehmen, das seit vielen Jahrzehnten für seine Arbeit zur Unterstützung der öffentlichen Sicherheit und der Ersthelfer bekannt ist", sagte die US-Botschafterin in Irland, Claire D. Cronin. „Die heutige Ankündigung des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Cork ist ein bedeutender Schritt im Rahmen des Engagements des Unternehmens in Irland und im Hinblick auf den weiteren Ausbau seiner Innovationsbasis im Bereich der Technologie, die weltweit eine wichtige Rolle für die Sicherheit der Menschen heute und in der Zukunft spielt. Außerdem werden damit die hochqualifizierten Talente in Irland gewürdigt und die starken Handels- und Investitionsbeziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Irland weiter gestärkt."

Das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum, das im pulsierenden Stadtzentrum von Cork entstehen soll, ergänzt die bestehende Präsenz von Motorola Solutions in Irland. Diese konzentriert sich bisher auf die Bereitstellung des sicheren Kommunikationsnetzes für die irischen Sicherheitsbehörden - den irischen National Digital Radio Service.

„Es ist eine fantastische Nachricht, dass Motorola Solutions die Stadt Cork für sein neues globales Forschungs- und Entwicklungszentrum ausgewählt hat", sagte Peter Burke TD, Minister für Unternehmen, Handel und Beschäftigung. „Regionale Investitionen sind eine Priorität für die Regierung. Die Schaffung von 200 hochqualifizierten Arbeitsplätzen im Bereich Forschung und Entwicklung ist ein wichtiger Impuls für die Region. Das neue Zentrum wird eine willkommene Ergänzung des bereits florierenden Stadtzentrums sein und spannende neue Arbeitsmöglichkeiten für Technologie-Talente bieten. Die neuen Investitionen in Forschung und Entwicklung sind ermutigend und stehen ganz im Einklang mit unserer nationalen KI- und Digitalstrategie. Ich möchte Motorola Solutions für seine kontinuierlichen Investitionen in Irland danken und wünsche dem gesamten Team viel Erfolg bei diesem neuen Vorhaben."

Motorola Solutions verfolgt eine Philosophie, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Es ermutigt seine über 20.000 Mitarbeiter, ihre einzigartigen Perspektiven einzubringen, um neue Ideen zu entwickeln, Herausforderungen zu bewältigen und etwas zu bewirken. Das Team in Cork wird das bereits vorhandene, globale Team von Talenten ergänzen, das sich auf die Entwicklung von Kommunikations-, Videosicherheits-, Zugangskontroll- und Leitstellen-Technologien sowie von Anwendungen zur künstlichen Intelligenz konzentriert, um Kunden zu helfen, die wachsenden Herausforderungen im Bereich Sicherheit zu bewältigen.

Das Kommunikationsportfolio von Motorola Solutions ist geprägt von zahlreichen Erfindungen, darunter das erste Autoradio, die Kommunikationstechnik für die Apollo-Missionen, die Einführung des intelligenten APX NEXT-Funkgeräts, das Breitbandanwendungen in den Bereich Digitalfunk brachte. Im Jahr 2023 investierte Motorola Solutions mehr als 850 Millionen Dollar in Forschung und Entwicklung. So versetzt es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Lage, Lösungen zu entwickeln, die eine wichtige Rolle im Leben der Menschen spielen.  

Einzelheiten zum neuen Forschungszentrum in Cork sowie zu den Stellenangeboten finden Sie hier: https://www.motorolasolutions.com/en_xu/about/careers/cork-ireland.html 

 

Über Motorola Solutions

Motorola Solutions is solving for safer. Wir entwickeln und verbinden Technologien, die helfen, Menschen, Eigentum und Orte zu schützen. Unsere Lösungen ermöglichen die Zusammenarbeit zwischen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen, die für Schutz und Sicherheit entscheidend sind. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir uns für sicherere Gemeinden, Schulen, Krankenhäuser und Unternehmen einsetzen - für mehr Sicherheit überall - unter www.motorolasolutions.com 


Mehr zu den Themen:

Anbieter

Logo: Motorola Solutions Germany GmbH

Motorola Solutions Germany GmbH

Serviceware-Kreisel 1
65510 Idstein
Deutschland

Verwandte Artikel

Motorola Solutions erwirbt Noggin, einen globalen Anbieter von Software für das Management kritischer Ereignisse

Motorola Solutions erwirbt Noggin, einen globalen Anbieter von Software für das Management kritischer Ereignisse

Motorola Solutions hat Noggin übernommen, einen globalen Anbieter von Cloud-basierter Software für Business-Continuity-Planung, betriebliche Ausfallsicherheit und Management kritischer Ereignisse.

Police Scotland stattet Polizeibeamte mit VB400 Bodycams von Motorola Solutions aus

Police Scotland stattet Polizeibeamte mit VB400 Bodycams von Motorola Solutions aus

Motorola Solutions hat bekannt gegeben, dass die schottische Polizei 10.500 VB400 Bodycams bei den Einsatzkräften der Polizei im ganzen Land einsetzen wird.

Motorola Solutions kündigt Breitband-Innovationen für einsatzkritische TETRA-Funkgeräte an

Motorola Solutions kündigt Breitband-Innovationen für einsatzkritische TETRA-Funkgeräte an

Die neue DIMETRA™ Connect-Lösung und das TETRA-Funkgerät MXP660 machen sich die Leistungsfähigkeit von Breitband zunutze, um Einsatzkräfte zu verbinden

:

Photo

Nationales IT-Lagezentrum

Seit Februar 2024 ist das Nationale IT-Lagezentrum des BSI in seinen neuen Räumlichkeiten in Betrieb. Die Arbeitsplätze im Lagezentrum wurden verdoppelt und die neueste Medientechnik verbaut, um im…