Digitale Unterweisung – zeitgemäß und flexibel

Nicht erst seit der Pandemie ist die Nachfrage an digitalen Lerninhalten zur Optimierung der Unterweisungsprozesse enorm gestiegen. Deshalb bietet der Software-Hersteller MP-BOS zu seinem Softwarepaket MP-FEUER nun ab Herbst auch ein optionales E-Learning-Paket an. Hierzu wurde in Zusammenarbeit mit der Adnevios GmbH ein neues Unterweisungssystem programmiert und direkt mit der Verwaltungssoftware MP-FEUER verbunden. Somit profitiert der Anwender von den Vorteilen aus beiden Systemen:

Digitale Unterweisung – zeitgemäß und flexibel
Quelle: MP-BOS GmbH

Rechtsicherheit

Die gesetzliche Pflicht zur jährlichen Durchführung und Dokumentation der jeweiligen Unterweisungen der Mitarbeiter wird einfach und sicher erfüllt.

Arbeits- und Zeitersparnis

Die verantwortlichen Führungskräfte werden wesentlich entlastet. Der Aufwand für die Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Unterweisungen wird auf ein Minimum reduziert, denn der komplette Workflow wird von der Software automatisiert durchgeführt. Von der Einladung, über die Erinnerung, bis zur Teilnahmebestätigung und Lernkontrolle wird alles von MP-FEUER und dem E-Learning-System organisiert.

Hohe Flexibilität

Keine lästigen Terminabsprachen oder Nachschulungen, denn jeder Teilnehmer entscheidet selbst, wann und wo er die Unterweisung durchführt. Die multimedialen Lerninhalte können auf jedem PC oder mobilen Endgerät mit Internetzugang abgerufen und somit optimal in den Tagesablauf integriert werden.

Spaß am Lernen

Durch die kurzen, prägnanten Lerninhalte in Kombination mit multimedialen Komponenten und interaktiven Wissenstests wird das kognitive Verständnis gefördert und der Lerneffekt nachweislich erhöht. Vorbei ist die Zeit der langweiligen Pflichtpräsentationen die im Monolog stundenlang vorgetragen werden.

Professionelle Inhalte

In Zusammenarbeit mit Feuerwehren und Rettungsdiensten werden die Inhalte der Unterweisungen nach den aktuellen Vorgaben der DGUV und den gesetzlichen Anforderungen erstellt und durch Praxistipps und Videos ergänzt. Bisher stehen die Module „Atemschutz“, „Einsatzfahrt“ und „UVV“ zur Verfügung. Das E-Learning-System wird regelmäßig durch weitere Module erweitert werden.  

Zum Start des neuen professionellen E-Learning-Systems haben nun alle MP-FEUER-Kunden die einmalige Gelegenheit, zu einem tollen Aktionspreis in die Digitalisierung ihrer Unterweisungen einzusteigen. Alle Infos dazu findet man unter www.mp-feuer.de 


Verwandte Artikel

„Engagement unserer Brandschützer ist unersetzbar“

„Engagement unserer Brandschützer ist unersetzbar“

Die Hessische Landesregierung investierte 2021 mehr als 20,5 Millionen Euro in die Förderung von kommunalen Feuerwehrfahrzeugen und -häusern.

Digitale Einsatzplanung

Digitale Einsatzplanung

Gefahrstoffaustritt in der Chemiefabrik, Großalarm bei der Feuerwehr – Einsatzabschnitte bilden, Checklisten bereitstellen, Recherche in der Gefahrstoffdatenbank, Aufbereiten einer Lagekarte, Stab alarmieren ...

Digitale Einsatzplanung

Digitale Einsatzplanung

Gefahrstoffaustritt in der Chemiefabrik, Großalarm bei der Feuerwehr – Einsatzabschnitte bilden, Checklisten suchen und bereitstellen, Recherchieren in der Gefahrstoffdatenbank, Aufbereiten einer Lagekarte, Stab alarmieren...

:

Photo

Erste Erfahrungen mit dem eLHF

Seit alternative Antriebe für Fahrzeuge im Individualverkehr konkret im Gespräch waren und die ersten Fahrzeuge auf der Straße fuhren schwenkte der Fokus von Wissenschaft, Technik und…

Photo

Stoll Seal System Abdichtungssystem

Die Werkfeuerwehr lnfraserv Höchst wird in diesem Jahr einen neuen GWG-G in Dienst stellen. Hierzu stand im Lastenheft unter anderem der Anspruch: mehr Platz für Ausrüstung und neuem Equipment.