rescEU: Vorbereitungs- und Überwachungsmaßnahmen für die Waldbrandsaison 2020

Die Generaldirektion Europäischer Katastrophenschutz und humanitäre Hilfe (ECHO) der Europäischen Kommission informiert: In den letzten Jahren haben Wetterextreme und neue Bedrohungen die Fähigkeit der Mitgliedstaaten, sich gegenseitig zu helfen, stark auf die Probe gestellt, insbesondere wenn mehrere Mitgliedstaaten gleichzeitig von derselben Art von Katastrophe betroffen waren.

Vorbereitungs- und Überwachungsmaßnahmen für die Waldbrandsaison
Vorbereitungs- und Überwachungsmaßnahmen für die Waldbrandsaison
Quelle: DFV

Vorbereitungs- und Überwachungsmaßnahmen für die Waldbrandsaison 2020

In solchen Fällen, in denen nur begrenzte oder gar keine Mittel zur Verfügung stehen, interveniert rescEU, um zusätzliche Kapazitäten zur Bewältigung von Katastrophen in Europa zu stellen.

  • Das Zentrum für die Koordination von Notfallmaßnahmen (ERCC) wird die Entwicklung von Bränden beobachten und engen Kontakt mit den Behörden der betroffenen Länder halten.
  • Nationale und europäische Überwachungsdienste und -instrumente wie das Europäische Waldbrandinformationssystem (EFFIS) bieten einen Überblick über europäische Daten aus nationalen Waldbrandbekämpfungsprogrammen.
  • Vor und während der Saison finden regelmäßige Treffen mit den EU-Mitgliedstaaten und den Teilnehmerstaaten des EU-Katastrophenschutzverfahrens statt, um Informationen über ihren Vorbereitungsstand und über Brandrisiken auszutauschen.
  • Der Copernicus-Satellitenkartierungsdienst der EU kann für die Kartierung von Waldbränden genutzt werden.

Informationen zum EU-Mechanismus stehen unter https://ec.europa.eu/echo/what-we-do/civil-protection/forest-fires_en zur Verfügung - aktuell jedoch nur auf Englisch und Französisch.

Verwandte Artikel

Fachempfehlung "Vegetationsbrand" aktualisiert

Fachempfehlung "Vegetationsbrand" aktualisiert

Die letzten Jahre waren in Deutschland im Durchschnitt wieder viel zu warm und vor allem viel zu trocken. Das Ergebnis waren zahlreiche kleinere und größere Vegetationsbrände mit einer Einsatzdauer bis hin zu mehreren Wochen. "Nach den...

Jetzt bewerben für die Excellence-Awards 2020

Jetzt bewerben für die Excellence-Awards 2020

Die von der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.
(vfdb) ins Leben gerufene Stiftung SafeInno verleiht auch 2020 die Excellence
Awards für besondere Arbeiten im Bereich der Gefahrenabwehr. Die
Excellence...

DFV-Präsident in Italien

DFV-Präsident in Italien

Der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), Hartmut Ziebs, hat sich beeindruckt von der Leistungsfähigkeit der italienischen Feuerwehren und des Zivilschutzes bei der Bekämpfung von Waldbränden gezeigt. Nicht nur angesichts des...

: