ZIEGLER liefert 6 Löschfahrzeuge (LF 10) an die Feuerwehr Augsburg

Albert Ziegler GmbH

Die ZIEGLER-Gruppe liefert 6 Fahrzeuge des Typs LF10 an die Feuerwehr Augsburg aus. Vorausgegangen ist eine interkommunale Beschaffung von insgesamt 4 unterschiedlichen Kommunen. Diese 6 Fahrzeuge werden bei den Freiwilligen Feuerwehren in der Stadt Augsburg eingesetzt.

Die auf einem MAN-Fahrgestell aufgebauten Löschfahrzeuge vereinen alle ZIEGLER-spezifischen Vorteile, beginnend von der ZIEGLER-Sicherheitskabine Z-Cab über das bewährte ALPAS-Aufbausystem bis hin zur ZIEGLER-Pumpentechnologie mit der nutzerfreundlichen Z-Control Bediensteuerung.

Sonderfahrzeuge von Albert Ziegler GmbH für die Feuerwehr Sonderfahrzeuge von Albert Ziegler GmbH für die Feuerwehr Sonderfahrzeuge von Albert Ziegler GmbH für die Feuerwehr Sonderfahrzeuge von Albert Ziegler GmbH für die Feuerwehr Sonderfahrzeuge von Albert Ziegler GmbH für die Feuerwehr Sonderfahrzeuge von Albert Ziegler GmbH für die Feuerwehr

Basis Informationen

  • Fahrzeug-Typ - LF 10
  • Kunde Herkunft - BY
  • Kunde - Feuerwehr Augsburg für Freiwillige Feuerwehren

Hersteller/Typ - MAN 13.290 EURO 6

  • DIN - 14530-5
  • Radstand - 3.950 mm
  • Leistung - 290 PS / 213 KW
  • Zulässige Gesamtmasse - 14.000 kg
  • Pumpe - ZIEGLER FPN 10-2000-1H
  • Löschwasserbehälter - 1.200 l
  • Abmessungen (L*B*H) - 7.150 mm x 2.500 mm x 3.300 mm
  • Kabine / Besatzung - Z-Cab NG / 1+8
  • Sonderausstattung - Pneumatischer Lichtmast an der Koffervorderwand, Blaulicht auf dem Lichtmast, 3 PA in Gegenfahrtrichtung im Mannschaftsraum, ZIEGLER Tourmat D, Wechselboxsystem im Tiefbau G1 mit flexibel tauschbarer Ladung von Rettungssatz, Leercontainer oder ZIEGLER UP4 Schlauchhaspel in schmaler Ausführung

Über Ziegler

Die Albert Ziegler GmbH ist einer der international führenden Anbieter von Feuerwehrfahrzeugen und feuerwehrtechnischem Zubehör. Die Produktpalette umfasst das gesamte Spektrum der Feuerwehrtechnik, von Einsatzkleidung über hochspezialisierte Pump- und Löschsysteme bis hin zu Löschfahrzeugen aller Art. Von weltweit über 1.300 Mitarbeitern sind rund 650 am Stammsitz in Giengen an der Brenz beschäftigt. Weitere Fertigungsstandorte befinden sich in Rendsburg, Mühlau, Niederlande, Kroatien und Indonesien. Weitere Vertriebs- und Servicebüros sind in Tschechien, Italien, Slowenien und China stationiert.

Verwandte Artikel

RETTmobil 2019 Impressionen

RETTmobil 2019 Impressionen

Hier finden Sie eine Bilder Galerie mit Impressionen der Messe. Der Fokus liegt auf den ausgestellten Einsatzfahrzeugen.

Mit Smørrebrød gegen die Flammen

Mit Smørrebrød gegen die Flammen

Bergens Berufsfeuerwehr arbeitet nicht nur mit moderner Ausstattung, sondern auch mit kreativen Ideen. Die dicht bebaute Altstadt erfordert zudem Spezialfahrzeuge.

Sicherheit und Taktik im Waldbrandeinsatz Teil 2

Sicherheit und Taktik im Waldbrandeinsatz Teil 2

Bei der Bekämpfung von Vegetationsbränden ist grundsätzlich der Sicherheit der Einsatzkräfte die höchste Priorität bei der Einsatzplanung einzuräumen. Das heißt, bei allen Maßnahmen muss die Gefährdung der Einsatzkräfte äußerst gering...

:

Photo

CONNEXIS® Safety

Der bayerische Funktionsschuhspezialist HAIX® hat seine neue Kollektion Sicherheitsschuhe vorgestellt. Vor geladenen Gästen aus der Fach- und Tagespresse enthüllte der Hersteller für…