Deutsche Marine investiert in Digitalfunklösung von Motorola Solutions zur Sicherung von Soldaten und Marineschiffen

IDSTEIN, Germany – 31. August 2021 – Motorola Solutions hat vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) den Auftrag für den Aufbau und die Einrüstung von TETRA Digitalfunknetzen auf 16 Marineschiffen inklusive Ausbildungs- und Referenzanlagen erhalten. Die neue Infrastrukturlösung dient der zuverlässigen Kommunikation der Schiffsicherungstrupps, der Schadensabwehrkräfte und der Einsatzleitung des Schiffssicherungspersonals zur Führung des Schadensabwehr- und Gefechtsdienstes (SAGD). Ihre Aufgabe ist es, die Sicherheit der Soldaten und die Bereitschaftsfähigkeit der Marineschiffe zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten.

Die neuen TETRA Digitalfunksysteme an Bord der seegehenden Einheiten sind eine wesentliche Voraussetzung für die Sicherheit der Marine Besatzungen und die sichere Teilnahme am Seeverkehr.  

Der Auftrag in Höhe von rund 69,9 Millionen Euro umfasst die Lieferung der Digitalfunknetze an Bord der 16 Trägerplattformen sowie die Integration der neuen Systeme in die bestehende IT Infrastruktur der Marine. Zum Einsatz kommt außerdem eine neue Leitstellenlösung, die das Sicherheitspersonal in Echtzeit über den Betriebsstatus der Marineplattformen informiert sowie neue TETRA Endgeräte.  

“Erfolgreiche Militär- und Marineoperationen hängen von Planung, Präzision und Sicherheit ab – all dies wird durch eine leistungsstarke und ausfallsichere Kommunikationsinfrastruktur gestärkt“, sagte Axel Kukuk, Country Manager, Motorola Solutions Germany GmbH. „Unser Vertrag mit dem BAAINBw erweitert unsere Partnerschaft mit der Bundeswehr und wir freuen uns darauf, den Erfolg und die Sicherheit ihrer Missionen zu unterstützen.“ 

Die neuen TETRA Digitalfunklösungen für die Marine sind interoperabel mit den Kommunikationsnetzen der Bundeswehr und denen der deutschen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Dies gewährleistet eine erfolgreiche Zusammenarbeit in Krisensituationen, in denen behördenübergreifende Kommunikation erforderlich ist.

Über Motorola Solutions

Motorola Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von sicherheitskritischen Kommunikations- und Analyse-Lösungen. Die Technologien mit Fokus auf sicherheitskritische Kommunikation, Videosicherheit und Zugangskontrolle, Leitstellen-Software, unterstützt von Managed- und Support-Services, machen Städte sicherer und Unternehmen erfolgreicher. Mit seinen Innovationen bietet Motorola Solutions zukunftsweisende Lösungen für die Sicherheit im öffentlichen und nichtöffentlichen Raum. Weitere Informationen unter www.motorolasolutions.de 


Anbieter

Logo: Motorola Solutions Germany GmbH

Motorola Solutions Germany GmbH

Telco Kreisel 1
65510 Idstein
Deutschland

Verwandte Artikel

Fahrzeug-Videotechnologie von Motorola Solutions hilft der Polizei in Großbritannien die Risiken im Straßenverkehr zu verringern

Fahrzeug-Videotechnologie von Motorola Solutions hilft der Polizei in Großbritannien die Risiken im Straßenverkehr zu verringern

LONDON – 18. Mai 2021 – Motorola Solutions hat einen Rahmenvertrag mit BlueLight Commercial* unterzeichnet, um die Einsatzkräfte in Großbritannien mit integrierten Video-Lösungen für ihre Fahrzeuge auszustatten - darunter Polizei,...

Sicherheit der Sanitäter hat Priorität: London Ambulance Service setzt auf Bodycam Motorola Solutions

Sicherheit der Sanitäter hat Priorität: London Ambulance Service setzt auf Bodycam Motorola Solutions

Im Zeitraum von April 2020 bis Januar 2021 meldeten Einsatzkräfte des London Ambulance Service 529 Übergriffe im Einsatz. Um die Sanitäter während ihrer Arbeitseinsätze besser zu schützen, setzt London Ambulance Service künftig die VB400...

Investition in Digitalisierung: Bundeswehr beauftragt Motorola Solutions mit der Erneuerung der sicherheitskritischen, verlegefähigen Kommunikationsnetze

Investition in Digitalisierung: Bundeswehr beauftragt Motorola Solutions mit der Erneuerung der sicherheitskritischen, verlegefähigen Kommunikationsnetze

Modernisierung und Aufbau eines verlegefähigen, digitalen Funknetzes ermöglicht schnelle, sichere und zuverlässige Kommunikation der Bundeswehr / Das Auftragsvolumen des Rahmenvertrags beträgt 254 Millionen Euro.

: