22.11.2019 •

Die BDBOS auf der PMRExpo 2019 in Köln

Workshop, Fachvorträge und Informationen am Messestand

Gemeinsam mit dem Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen präsentiert sich die BDBOS vom 26. bis 28. November 2019 als Ausstellerin auf der PMRExpo in Köln. BDBOS-Präsident Andreas Gegenfurtner eröffnet mit einem Redebeitrag den zweiten Tag der Fachmesse für professionellen Mobilfunk und Leitstellen.

Stand der BDBOS auf der PMRExpo 2018
Auch auf der PMREpxo im vergangenen Jahr präsentierten sich die BDBOS und das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen mit einem gemeinsamen Stand.
Quelle: BDBOS

Auf der 19. PMRExpo präsentieren sich rund 230 nationale und internationale Aussteller auf einer Fläche von etwa 4.800 m². Begleitend finden Fachforen, Konferenzen und Workshops statt. Die Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter der BDBOS beantworten am Stand E01 in Halle 10.2 an allen drei Messetagen Fragen rund um den Digitalfunk BOS. 

Ein besonderer Themenschwerpunkt in diesem Jahr ist die hybride Zukunft des BOS-Digitalfunknetzes. Auf die Messebesucher warten spannende Informationen und kompetente Gesprächspartner zum Test von Breitbandtechnologien für den Digitalfunk BOS. Außerdem stellt sich die ALDB als Gesellschaft der BDBOS und technische Betreiberin des Digitalfunks BOS vor. Darüber hinaus bieten die Kolleginnen und Kollegen der Personalgewinnung Einblicke in die Arbeitswelt der BDBOS und zeigen Interessierten spannende Betätigungsfelder bei der BDBOS auf.

Mit dem Vortrag „Sichere Netze – Sichere Kommunikation – Sichere Zukunft“ eröffnet Andreas Gegenfurtner, Präsident der BDBOS, den zweiten Messetag und informiert die Besucher darüber, wie die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben mit dem Betrieb ihrer Netze die Grundlage für eine flächendeckende, hochverfügbare und sichere Kommunikation schafft. Ebenfalls am Mittwoch, den 27. November, veranstaltet die BDBOS einen zweistündigen Workshop für Planer und Errichter von Objektversorgungsanlagen. Interessierte können sich unter dem folgenden Link kostenfrei anmelden: www.pmrexpo.de/bdbos-workshop.

Zum Fokusthema Leitstelle wird BDBOS-Mitarbeiter Sebastian Kaul am Donnerstag, den 28. November einen Vortrag halten unter dem Titel: "TETRA-Dienste und Leitstellen. Was sollte eine Leitstelle für TETRA können?".

Zur diesjährigen PMRExpo werden über 4.300 Besucherinnen und Besucher aus aller Welt erwartet. Die Schirmherrschaft über die Fachmesse übernimmt der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul. Das Programm der PMRExpo 2019 sowie weitere Informationen finden Sie unter www.pmrexpo.de.

Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Sicherheit gewährleisten, Prozesse verbessern, Mitarbeiter entlasten

Sicherheit gewährleisten, Prozesse verbessern, Mitarbeiter entlasten

Die ASC Technologies AG stellt ihre Lösungen zur Aufzeichnung und Analyse von Leitstellenkommunikation auf der PMRExpo in Köln vor. Vom 26. bis 28. November 2019 können sich alle Interessierten über die vielfältigen Möglichkeiten zur...

Notrufabfrage in der Leitstelle

Notrufabfrage in der Leitstelle

Ohne die Institution Leitstelle sind qualifizierte Hilfe­leistungen des Rettungsdienstes und der Feuerwehr undenkbar. Hier laufen die Notrufe des Bürgers auf, hier werden die Rettungsmittel koordiniert, Nachalarmierungen ausgelöst und alle...

Summit Sichere Kommunikation | Fokus: Leitstelle: Ein Streifzug durch die Programm-Themen

Summit Sichere Kommunikation | Fokus: Leitstelle: Ein Streifzug durch die Programm-Themen

Auf dem Summit Sichere Kommunikation | Fokus: Leitstelle der PMRExpo 2019 bieten Experten vom 26. bis zum 28. November fundierten Einblicke in aktuelle Trends und Innovationen der sicherheitskritischen Kommunikation. Neben den gewohnten Vorträgen...

: