17.03.2022 •

ESSMA Safety & Security Workshop 2022: Dallmeier zeigt Videosicherheitslösungen für Stadien

Pyrotechnik-Verstöße aufklären und „Crowds“ effizient managen

Für maximale Sicherheit an Spieltagen: Mit mehr als 150 erfolgreichen Projekten weltweit zählt Dallmeier zu den Marktführern bei Videotechnik für Stadien.
Dallmeier

Regensburg, 16. März 2022 – Dallmeier, ein führender Hersteller von Videosicherheitstechnik für Stadien, ist offizieller Sponsor des diesjährigen ESSMA Safety & Security Workshops. Am 29. und 30. März 2022 bietet der Videotechnik-Hersteller dem Fachpublikum in der Allianz Arena München die Möglichkeit, sich über videobasierte Security- und Businesslösungen zu informieren.

Mit mehr als 150 erfolgreichen Projekten weltweit zählt Dallmeier zu den Marktführern bei Videosicherheit für Stadien. Kernstück vieler Lösungen ist das patentierte Panomera® Multifocal-Sensorsystem des Herstellers, mit dem Sicherheitspersonal und Polizei große Tribünenbereiche mit durchgängig hoher Bildqualität erfassen können. Insbesondere in Kombination mit der Dallmeier HEMISPHERE® Software-Plattform lassen sich etwa Pyrotechnik-Verstöße, rassistische Ausschreitungen oder Körperverletzungen verfolgen und managen – und so Kosten durch z. B. Strafzahlungen reduzieren.

Crowd Management durch vereinheitlichte Sicherheitssysteme

Durch die Unterstützung von gängigen Schnittstellen kann HEMISPHERE® Kameradaten und Daten von Sicherheitssystemen aller Art integrierten und korrelieren, wie etwa Zutrittskontrolle, Brand- und Einbruchmeldeanlagen sowie Gebäudeautomation. Durch den einheitlichen Zugriff über interaktive 3D-Karten profitieren Anwender so von einem „Single Pane of Glass“, mit dem sich verschiedenste Anwendungen realisieren lassen. Dazu gehören der vollumfängliche Überblick über alle Stadionbereiche, eine automatische Intrusion Detection für „sterile Areas“, Funktionen zum schnellen Auffinden verdächtiger Personen sowie die Unterstützung von Einsatzkräften.

„Egal ob bei der Tribünensicherheit oder der softwaregestützten Optimierung von Prozessen – Panomera® und HEMISPHERE® eröffnen Stadionbetreibern bis dato ungekannte Möglichkeiten“, erklärt Maximilian Strangemann, Stadion-Experte der Dallmeier Unternehmensgruppe.  „Weit über die reine Bilderfassung hinaus erlauben die Dallmeier Lösungen, Daten und Informationen aus unterschiedlichsten Quellen intelligent in Beziehung zu setzen – für effizientes Crowd- & Sicherheitsmanagement und einen sicheren, reibungslosen Stadionbetrieb.“

Über Dallmeier

Dallmeier ist der einzige Hersteller von Videosicherheitstechnik, der alle Komponenten in Deutschland entwickelt und produziert – von der Kamera, der Bildspeicherung und Bildübertragung über intelligente Videoanalyse bis hin zum individuell angepassten Managementsystem. Quality made by Dallmeier, made in Germany!

 Dallmeier verfügt über eine mehr als 35-jährige Erfahrung in der Übertragungs-, Aufzeichnungs- und Bildverarbeitungstechnologie und ist als Pionier und Vorreiter im Bereich von CCTV/IP-Lösungen weltweit anerkannt. Das profunde Wissen wird in der Entwicklung intelligenter Software und der Herstellung qualitativ hochwertiger Recorder- und Kameratechnologie eingesetzt. Das ermöglicht dem Unternehmen Dallmeier, nicht nur Stand-alone Systeme, sondern komplette Netzwerklösungen bis hin zu Großprojekten mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten anzubieten. Der Fokus des Unternehmens lag dabei von Anfang an auf eigenständiger, innovativer Entwicklung kombiniert mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit.

 Dabei gibt Dallmeier dem Markt mit neuen Entwicklungen und außergewöhnlichen Innovationen immer wieder entscheidende Impulse: So stammt beispielsweise der weltweit erste DVR, der vor mehr als 25 Jahren das Zeitalter digitaler Aufzeichnung in der gesamten Videosicherheitsbranche einläutete, aus dem Hause Dallmeier. In ähnlich bahnbrechender Weise hat die Einführung des patentierten Multifocal-Sensorsystems Panomera® eine neue Ära in der Branche eingeleitet und ist dabei, völlig neue Möglichkeiten für die Absicherung von Vermögenswerten, die Optimierung von Geschäftsprozessen sowie die öffentliche Sicherheit zu eröffnen. Dies und die weitreichende Erfahrung im CCTV- und IP-Bereich haben eine Spitzenstellung auf dem internationalen Markt für digitale Videoüberwachungssysteme möglich gemacht.


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Positive Stimmung beim BHE-Fachkongress „Videosicherheit / Zutrittssteuerung“ 2022

Positive Stimmung beim BHE-Fachkongress „Videosicherheit / Zutrittssteuerung“ 2022

Nach pandemie-bedingter Zwangspause fand am 12./13. Mai 2022 der 8. BHE-Fachkongress „Videosicherheit / Zutrittssteuerung“ im Atrium Hotel in Mainz statt.

Vielfältige Informationen zu unterschiedlichen Sicherungstechniken in der  5. Auflage des BHE-Praxis-Ratgebers

Vielfältige Informationen zu unterschiedlichen Sicherungstechniken in der 5. Auflage des BHE-Praxis-Ratgebers

Die nunmehr fünfte, umfassend aktualisierte Auflage des BHE-Praxis-Ratgebers Sicherungstechnik ist erschienen und bündelt erneut vielfältige Informationen zu unterschiedlichen sicherungstechnischen Gewerken.

Dallmeier stellt mit DOMERA® die „wohl vielseitigste Kameraserie der Welt“ vor

Dallmeier stellt mit DOMERA® die „wohl vielseitigste Kameraserie der Welt“ vor

Mit der „DOMERA® 6000er“ Kameraserie präsentiert Dallmeier eine ganz neue Generation von Dome-Kameras.

:

Photo

MITTELSTAND STÄRKEN

General Dynamics European Land Systems Deutschland GmbH (GDELS) hat am heutigen Mittwoch in Berlin zum ersten Mal einen Informationstag über zukünftige Kooperationsmöglichkeiten mit der deutschen…