Motorola Solutions steigert mit digitaler Polizei-App Pronto die Effizienz der schottischen Polizei

Digitale Polizei-App Pronto wurde von Motorola Solutions in Glasgow entwickelt

Die schottische Polizei hat in Glasgow mit dem Rollout der digitalen Applikation Pronto von Motorola Solutions begonnen, die Teil einer umfassenden mobilen Lösung für den Einsatz bei der schottischen Polizei ist. Die Einführung von Pronto in Schottland hat bereits Anfang des Jahres in Dundee, Perth und Kinross gestartet und stellt einen wichtigen Meilenstein bei der Ausstattung der Einsatzkräfte dar. 

MSI Police Scotland Pronto
MSI Police Scotland Pronto
Quelle: Motorola Solutions Germany GmbH

Nach der Implementierung werden insgesamt 10.000 schottische Polizisten mit der Technologie arbeiten. Insgesamt ist Pronto bereits bei 20 Polizeibehörden mit insgesamt mehr als 40.000 Beamten in ganz England, Wales und auf den Kanalinseln im Einsatz. 

Die digitale Lösung von Motorola Solutions ersetzt die Notizbücher bei der Polizei. Mit Pronto können Polizeibeamte Berichte über Straftaten, Verkehrsunfälle und Strafzettel direkt auf ihren mobilen Geräten ausfüllen. Sie können so mit einem mobilen Endgerät viele ihrer wichtigsten Verwaltungsaufgaben vor Ort erledigen, ohne dafür zur Wache fahren zu müssen.

Zeitersparnis für Polizeibeamte

Dank der mobilen Motorola Solutions Software-Lösung für die Polizei müssen die Polizeibeamten nicht mehr zwischen Einsatzort und Wache hin und her fahren, um administrative Aufgaben zu erledigen. Sie sparen Zeit und können effizienter arbeiten. Weil sie ihre Aufgaben vollumfänglich am Einsatzort erfüllen können, sind die Beamten zudem sichtbarer und präsenter für die Öffentlichkeit. Mit Pronto können die Polizisten auch direkt auf lokale und nationale Polizeidatenbanken zugreifen, so dass sie jederzeit Zugang zu den aktuellsten Informationen haben. 

Von unterwegs, kann mit der App auf die Daten zugegriffen werden.
Von unterwegs, kann mit der App auf die Daten zugegriffen werden.
Quelle: Motorola Solutions Germany GmbH

Motorola Solutions App Centre im Herzen von Glasgow

Die Software-Lösung wurde in enger Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften und dem Software-Entwicklungszentrum von Motorola Solution am Standort Glasgow entwickelt, wo das Unternehmen viele talentierte Ingenieure beschäftigt. 

"Beim Einsatz der neuen Pronto Software ist für uns besonders wichtig, dass sie die Arbeit unserer Beamten vor Ort verbessert und erleichtert", sagt Stevie Dolan, Superintendent bei der schottischen Polizei. "Mithilfe von Pronto benötigen unsere Mitarbeiter in Glasgow erheblich weniger Zeit, um Verwaltungsaufgaben zu erledigen. Pronto ermöglicht es unseren Mitarbeitern zudem, auf Knopfdruck auf die benötigten Informationen zuzugreifen, auch wenn sie nicht auf der Polizeiwache sind."

"Wir sind sehr stolz darauf, dass Pronto nun in Glasgow eingesetzt wird. Die führende mobile Polizei-App wird nun täglich Polizeibeamte in der Stadt unterstützen", sagt Fergus Mayne, Country Manager, UK & Ireland bei Motorola Solutions. "Wir freuen uns, unsere langjährige Partnerschaft mit der Polizei in Schottland auszubauen und gemeinsam an weiteren Innovationen zu arbeiten."


Über Motorola Solutions

Motorola Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von sicherheitskritischen Kommunikationslösungen. Die Technologieplattformen mit Fokus auf Kommunikation, Leitstellen-Software, Videosicherheit und -analyse sowie Managed- und Support-Services machen Städte sicherer und Unternehmen erfolgreicher. Mit seinen Innovationen bietet Motorola Solutions zukunftsweisende Lösungen für die Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Raum. 

Weitere Informationen unter www.motorolasolutions.de.

Verwandte Artikel

Innovationen von Motorola Solutions auf der PMRExpo 2019

Innovationen von Motorola Solutions auf der PMRExpo 2019

Die Digitalisierung treibt Motorola Solutions mit innovativen Lösungen im Bereich der Videosicherheit und PMR-Technik voran. Neben Bodycams, die mit KI selbstständig Lagen erfassen können wurden auch Push-to-talk Lösungen gezeigt. Einzelheiten...

Digitalisierte Kommunikation für Notfälle

Digitalisierte Kommunikation für Notfälle

In den Leitstellen der Feuerwehr und Polizei in Hamburg gehen täglich weit über 1.000 Notrufe ein. Als Leitstellenverbund verwenden Polizeieinsatzzentrale und Rettungsleitstelle seit 15 Jahren gemeinsame Einsatzleittechnik. Hier gilt es,...

Europäische Leitmesse für Sichere Kommunikation als digitales Event

Europäische Leitmesse für Sichere Kommunikation als digitales Event

Die PMRExpo 2020 präsentiert sich vom 24. bis zum 26. November 2020 als digitales Event: Die digitalPMRExpo 2020 öffnet ihre digitalen Pforten für Besucher aus aller Welt an allen drei Messetagen jeweils von 9 Uhr bis 18 Uhr. Wie gewohnt stellen...

: