PMRExpo 2019: ein Event mit weltweiter Ausstrahlung

PMRExpo 2019: ein Event mit weltweiter Ausstrahlung

Die PMRExpo 2019 war ein globales Top-Event mit weltweiter Ausstrahlung: Vom 26. bis zum 28. November 2019 präsentierten sich über 230 nationale und internationale Aussteller aus allen Kontinenten und 22 Staaten auf einer reinen Ausstellungsfläche von 4.900 Quadratmetern. Die starke Internationalisierung der PMRExpo findet ihren Ausdruck auch im neuen Rekord von knapp 4.600 Besuchern aus Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), Industrie, Energiewirtschaft, Personenverkehr, Logistik und Fachhandel. Aus Sicht der Aussteller fasst Jens Lampe (Phonak Communications) die Entwicklung der PMRExpo zusammen:

 „Die Messe hat sich über Europa hinaus weiter internationalisiert. Wir haben einen starken Zuwachs an Besuchern auch aus außereuropäischen Ländern.“

Aussteller loben Kompetenz des Publikums

Zu den wichtigsten Trends der PMRExpo zählt auch das hohe Fachwissen des Publikums. Die Kompetenz vieler Besucher nennen zahlreiche Aussteller als wichtiges Kriterium für ihre PMRExpo-Teilnahme: „Das Fachwissen vieler Besucher ist groß: Sie führen einen sehr intensiven Dialog mit uns und stellen Fragen“, zeigt sich Lars Grothe (JVCKenwood) sehr angetan. Als voller Erfolg erwies sich das neue Programmformat „Speakers‘ Lounge, bei dem Aussteller auf dem Forum inmitten der Messehalle ihre Produkte und Innovationen vorstellen konnten. Das neue Format fand auch bei den Besuchern sehr großen Anklang. Das gilt gleichermaßen für die traditionellen Fachforen wie u.a. BOS-Forum, Fachhandelsforum und Objektfunkforum. Als erneuter Publikumsmagnet erwies der Summit Sichere Kommunikation | Fokus: Leitstelle.

Erstmals Start-ups mit von der Partie

Zur PMRExpo 2019 bot der Veranstalter erstmals einen ausschließlich für Start-ups reservierten Bereich in der Messehalle an. Patrick Reichel vom Start-up rescueTABLET zeigt sich von der PMRExpo überzeugt:

 „Vom Besucher- und Kundenstrom sind wir begeistert. Vor allem aber haben wir Kontakte zu anderen Ausstellern, mit denen uns Schnittstellen verbinden, knüpfen können.“

Verwandte Artikel

pei tel startet kostenlose Onlineplattform für Tracking und Administration

pei tel startet kostenlose Onlineplattform für Tracking und Administration

Schon heute die Funktionen von morgen testen und eigene Bedürfnisse einbringen: Die pei tel Communications GmbH aus Teltow bei Berlin bietet Nutzern der Fahrzeugtelefone PTCarPhone 5 und 6 jetzt die Möglichkeit, sich aktiv an der Weiterentwicklung...

Breitbandkommunikation für Großschadenslagen von Vites GmbH

Breitbandkommunikation für Großschadenslagen von Vites GmbH

Auf der PMRExpo 2019 zeigte Vites Einsatztechniken zur Kommunikation in Großschadenslagen. Damit die Einsatzkräfte gut informiert werden können, um effizient ihrer Arbeit nachzugehen, bietet Vites zum Beispiel den HiMoNN-Router an. Die Lösung...

: