Vier Teams - Vier Stationen
Quelle: Polizeipräsidium Südhessen
03.11.2021 •

Vier Teams - Vier Stationen

14 Teilnehmende schnuppterten in Polzeiberuf

Unter dem Motto "Dein Team-Dein Beruf" hat die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Südhessen am vergangenen Samstag (30.10.) Interessierten unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln die Möglichkeit gegeben in den Polizeiberuf zu schnuppern. Insgesamt 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in Dreier- oder Vierer-Teams im Rahmen eines Wettbewerbs gegeneinander angetreten.

An einer der vier Stationen galt es seine Merkfähigkeit und Intelligenz zu zeigen, um knifflige Aufgaben zu lösen. Im Bereich der Schutz- und Kriminalpolizei wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem fingierten Verkehrsunfall und einem Aufbruch eines Vereinsheims gerufen. Hier galt es sich im Team abzusprechen und die benötigten Informationen für die polizeiliche Tätigkeit abzufragen.

Auch ihre sportliche Seite mussten die Teams unter anderem bei einem Parcours und beim Bankdrücken unter Beweis stellen. Zum Schluss erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die Tätigkeitsfelder des Diensthundewesens des Polizeipräsidiums Südhessen. Das Team mit den meisten gesammelten Punkten wurde am Ende mit einem Präsent belohnt.



Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Polizeiliche Kriminalstatistik 2023: Gewalt-, Jugend- und Ausländerkriminalität sind gestiegen

Polizeiliche Kriminalstatistik 2023: Gewalt-, Jugend- und Ausländerkriminalität sind gestiegen

Insgesamt steigt die Zahl der erfassten Straftaten um 5,5 Prozent auf über 5,94 Millionen Straftaten

„Gemeinsam für die Sicherheit in Hessen“ – Innenminister Roman Poseck gibt Regierungserklärung im Hessischen Landtag ab

„Gemeinsam für die Sicherheit in Hessen“ – Innenminister Roman Poseck gibt Regierungserklärung im Hessischen Landtag ab

„Wir werden alles dafür tun, dass die Menschen in Hessen sicher
leben und sich bei uns auch sicher fühlen können. Innere Sicherheit hat für die schwarz-rote Landesregierung höchste Priorität.“

MOTRA-Verbund stellt Jahresbericht 2023 über Radikalisierungsgeschehen in Deutschland vor

MOTRA-Verbund stellt Jahresbericht 2023 über Radikalisierungsgeschehen in Deutschland vor

Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) geförderte Verbund Monitoringsystem und Transferplattform Radikalisierung (MOTRA) hat heute in Wiesbaden seinen Jahresbericht...

:

Photo

Impulse für eine bessere Arbeitswelt

Das Leitmotiv der diesjährigen A+A 2023 lautet: „Impulse für eine bessere Arbeitswelt“. Damit setzen wir den Fokus der diesjährigen Messe und Kongress auf Innovationen und präsentieren neue…