3 Fragen an... Holzapfel Sonderfahrzeuge UG

RETTmobil Austeller

Melanie Prüser

Holzapfel Sonderfahrzeuge UG

Der Countdown zur RETTmobil 2019 läuft, es sind nur noch zwei Wochen. Für einen kleinen Vorgeschmack auf die Aussteller die auf der Messe vertreten sein werden, wird heute die Firma Holzapfel Sonderfahrzeuge UG im Rahmen von drei Fragen kurz vorgestellt.

Ein KDOW Nissan Qashqai
Nissan Qashqai Kommandowagen - Kommandowagen der Feuerwehr auf Basis eines Nissan Qashqai
Quelle: Holzapfel Sonderfahrzeuge UG

CP:

Welches Produkt stellen Sie auf der diesjährigen RETTmobil vor? 


Holzapfel Sonderfahrzeuge UG:

Wir stellen Hardtop aus Aluminiumprofil für Pick Up Fahrzeuge vor. Das Hardtop wird auf einem Nissan Navara auf dem Nissan Stand präsentiert. Mit drei abschließbaren Rollläden ausgestattet und in der Höhe varrierbar, können die Hardtops an die Kundenwünsche angepasst werden. Der Einbau von diversen Halterungen und eines Zwischenbodens ist ebenfalls möglich. Das Dach ist begehbar, hat eine Dachlast von 100 kg und ist mit Verzurrleisten auf beiden Seiten ausgestattet. Außerdem ist im Aufbau eine LED Umfeldbeleuchtung integriert.

Des Weiteren stellen wir ein eNV 200 als KDOW Fahrzeug vor. Das Fahrzeug ist ein voll elektrisch angetriebenes Fahrzeug und wird vom Endkunden als KDOW für den Rettungsdienst und für die Feuerwehr genutzt.


CP:

In welchem Bereich des Rettungsdienstes und der Feuerwehr werden Ihre Produkte am meisten genutzt?


Holzapfel Sonderfahrzeuge UG:

Wir bauen KDOW, MTW, MZF und Sonderfahrzeuge nach Kundenwunsch auf allen Fahrzeugmarken auf.


KDOW der Feuerwehr auf Basis eines Nissan Qashqai
Ein Nissan Qashqai KDOW
Quelle: Holzapfel Sonderfahrzeuge UG

CP:

Sind Sie das erste Mal auf der RETTmobil?


Holzapfel Sonderfahrzeuge UG:

Nein, wir waren bereits 2018 auf der RETTmobil vertreten.


CP:

Wie waren Ihre bisherigen Erfahrungen auf der RETTmobil?


Holzapfel Sonderfahrzeuge UG:

Sehr gut! Wir konnten sehr nette und hochwertige Kontakte zu Neukunden und Bestandskunden auf der Messe knüpfen. Die Infrastruktur sollte allerdings noch etwas verbessert werden, diese ist leider nicht so schnell mitgewachsen wie die Besucherzahlen.


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

RETTmobil 2019 Impressionen

RETTmobil 2019 Impressionen

Hier finden Sie eine Bilder Galerie mit Impressionen der Messe. Der Fokus liegt auf den ausgestellten Einsatzfahrzeugen.

Alternative zu Hydranten:  Löschwasserversorgung über Pendelverkehr

Alternative zu Hydranten: Löschwasserversorgung über Pendelverkehr

Sich rasch verändernde Bedingungen in der Infrastruktur von Gemeinden oder Industriegebieten stellen die Feuer­wehren bei der Brandbekämpfung immer wieder vor große Herausforderungen.

Fahrzeugkonzept für Waldbrand­bekämpfung und extreme Wetterlagen

Fahrzeugkonzept für Waldbrand­bekämpfung und extreme Wetterlagen

Bei einer Großübung im Großraum Tübingen unter der Leitung des Innenministeriums von Baden-Württemberg durfte @fire – Internationaler Katastrophenschutz Deutschland e. V., die Vorgehensweise zum wassersparenden Löschen von...

:

Photo

CONNEXIS® Safety

Der bayerische Funktionsschuhspezialist HAIX® hat seine neue Kollektion Sicherheitsschuhe vorgestellt. Vor geladenen Gästen aus der Fach- und Tagespresse enthüllte der Hersteller für…