BHE-Fachkongress „Brandschutz“ begeistert mit hochkarätigen Vorträgen

Brücken, 05.05.2023/ Nachdem der letzte BHE-Fachkongress „Brandschutz“ 2021 erfolgreich in digitaler Form stattgefunden hat, haben sich die Brandschutz-Experten und Anwender in diesem Jahr wieder real vor Ort getroffen. Über 350 Teilnehmer folgten der Einladung des BHE nach Fulda und informierten sich am 19./20. April 2023 über die neuesten Entwicklungen im Brandschutz. Dabei überzeugte die 9. Auflage des beliebten Veranstaltungsformats erneut durch ein hochkarätiges Vortragsprogramm.

BHE-Fachkongress „Brandschutz“ begeistert mit hochkarätigen Vorträgen
Quelle: BHE

Auf großes Interesse stieß die Vortragsreihe „Folgenschwere Fehler bei BMA: Vom Brandschutzkonzept bis zur Sachverständigenabnahme“. Die Teilnehmer erfuhren, welche Planungs- und Installationsfehler aus fehlerhaften Brandschutzkonzepten resultieren können und wie notwendig ein entsprechendes Brandmelde- und Alarmierungskonzept ist. Darüber hinaus wurden wichtige Hinweise zur Bedenkenanzeige bei offensichtlichen Planungsfehlern vermittelt sowie zur ordnungsgemäßen Durchführung einer Sachverständigenprüfung nach den Prüfverordnungen der Länder. Im Anschluss diskutierten die Referenten gemeinsam mit den Zuhörern mögliche Lösungsansätze für den Umgang mit entsprechenden Mängeln am Bau.

Besonders gefragt war auch der Vortrag von Herrn Dr. Ulrich Dieckert zum Thema Betreiberhaftung bei Brandmeldeanlagen. Als Experte für Rechtsfragen der Sicherheitstechnik informierte Dieckert u.a. über die aus dem Bauordnungsrecht und den technischen Normen resultierenden Pflichten des Betreibers und die damit verbundenen Haftungsrisiken.

Gut besucht war auch der Vortrag von Torsten Pfeiffer. Der Referent der VdS Schadenverhütung GmbH ging ausführlich auf mögliche Probleme und Fragen hinsichtlich der Anschließbarkeit von Komponenten an eine Brandmeldezentrale ein.

Die begleitende Ausstellung mit 28 namhaften Anbietern sowie der abendliche Branchentreff boten zudem beste Möglichkeiten für einen intensiven fachlichen Austausch zwischen den Teilnehmern, Referenten und Ausstellern.

Der nächste BHE-Fachkongress „Brandschutz“ findet Anfang April 2025 statt.


Verwandte Artikel

Neues bvfa-Merkblatt „Schaumlöschanlagen und PFAS-/Fluorverbot“

Neues bvfa-Merkblatt „Schaumlöschanlagen und PFAS-/Fluorverbot“

Die Fachgruppe Wasser-Löschanlagen im bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. hat das neue Merkblatt „Schaumlöschanlagen und PFAS-/Fluorverbot“ veröffentlicht.

Neuauflage erschienen – der BHE-Praxis-Ratgeber Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Neuauflage erschienen – der BHE-Praxis-Ratgeber Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Im Brandfall genügen schon wenige Minuten, um Räume und Treppenhäuser mit schlimmstenfalls tödlich wirkenden Rauchgasen zu füllen. Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sorgen für eine raucharme Schicht, erleichtern die Evakuierung von Personen sowie...

:

Photo

FUK-CIRS

Im Feuerwehralltag kommt es, trotz Einhaltung der bestehenden Sicherheitsvorschriften, immer wieder zu Unfällen bzw. brenzligen Situationen. Von den Unfällen erfahren die Feuerwehr-Unfallkassen…