31.03.2021 •

Einsatzbereit: JALAS® 1358 HEAVY DUTY schützt ­zuverlässig und gibt auch an langen Arbeitstagen ein komfortables Tragegefühl

Der Hochleistungsschuh JALAS® 1358 HEAVY DUTY kombiniert extremen Grip mit hohen Schutzfunktionen und Tragekomfort: Der Hightech-Fußschutz des schwedischen Markenherstellers Ejendals ist die „Schneekette für die Arbeitsschuhe“ und überholt deutlich andere Sicherheitsschuhe in punkto Grip, Standfestigkeit, Laufgeschwindigkeit und Wegrutschgefahr. Rutschiger, vereister oder glatter Untergrund birgt ein hohes Unfallpotential. 

JALAS® 1358 HEAVY DUTY – extremer Stoßdämpfung und herausragender Grip...
JALAS® 1358 HEAVY DUTY – extremer Stoßdämpfung und herausragender Grip für lange, harte Arbeitseinsätze
Quelle: Ejendals Jalas GmbH

Ejendals Fußschutz-Serie JALAS® Artic Grip ist ein Novum im Arbeitsschutz: Die Stiefel und Halbstiefel kombinieren die Schutzeigenschaften eines komfortablen Sicherheitsschuhes mit hochprofessionellen Vibram Extrem-Sohlen und Poron XRD® in der Einlegesohle für eine herausragende Stoßdämpfung. Im Vergleich zu anderen Sicherheitsschuhen verfügen sie über 50 % mehr Grip. Der Träger erlangt eine sicherer und schnellere Gehgeschwindigkeit auf glatten, vereisten und öligen Oberflächen (Standardschuh ca. 0,38m/s; Ejendals-Produkt 1,00m/s). Die Druckmessungen ergaben eine Belastung von 27 kg (10 kg Standard) Weitere Plus: Sprunggelenkstütze und Stoßdämpfung.

Die exzellente Kombination aus Schutz und Tragekomfort sind ideal auf die Bedürfnisse aller Einsatzkräfte abgestimmt. Die Einsatzkräfte der Einheit Katastrophenschutz der Malteser in Bonn Beuel haben bereits 2020 den Schuh im Einsatz getestet. Durchweg erhielt der Schuh eine positive Bewertung und die Schulnoten sehr gut bis gut. Gerade für den harten Einsatz ist der Premium Sicherheitsschuh besonders geeignet, da er nicht nur bequem ist, sondern auch über ergonomische Sprunggelenkstützen verfügt, die den Träger vor Fußverletzungen durch Umknicken schützt. Dafür sorgt auch hier der Einsatz des Dämpfungsmaterials Poron XRD im Schaft (gelbe Markierung im Bild). Als besonders positiv sehen Einsatzkräfte auch das innovative BOA® Fit System, mit dem sich der Schuh schnell an- und ablegen lässt. So lässt sich viel Zeit sparen.

„Unsere oberste Prämisse ist die Erhaltung der Gesundheit der Mitarbeiter“, erklärt Werner Schwarzberger, Ejendals. „Dafür entwickeln wir innovative Hand- und Fußschutzlösungen.“

Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Hightech-Materialien sorgen für Schutz und Design: Der Fire-Fighter Anatomic in PBI-Ausführung

Hightech-Materialien sorgen für Schutz und Design: Der Fire-Fighter Anatomic in PBI-Ausführung

Robuster Schutz mit Fingerspitzengefühl und Tragekomfort vereint: Dafür stehen die Feuerwehrhandschuhe Fire-Fighter Anatomic PBI und Fire-Fighter Anatomic S PBI von Seiz.

IN DEN WILDEN FEUERN PORTUGALS

IN DEN WILDEN FEUERN PORTUGALS

Die Wildfirefighter der portugiesischen Elite Truppe GNR von Operating Commander Marco Marques kämpfen täglich an dieser Grenzlinie.

Die besten EX-geschützten Leuchten kommen von AccuLux

Die besten EX-geschützten Leuchten kommen von AccuLux

Fraunhofer testet ex-geschützte Leuchten verschiedener Hersteller, AccuLux geht als Testsieger hervor

:

Photo

Stoll Seal System Abdichtungssystem

Die Werkfeuerwehr lnfraserv Höchst wird in diesem Jahr einen neuen GWG-G in Dienst stellen. Hierzu stand im Lastenheft unter anderem der Anspruch: mehr Platz für Ausrüstung und neuem Equipment.