FireFit Championships Europe auf der INTERSCHUTZ

Anmeldung öffnet am 20.04.2022 - Der Wettlauf um die Startplätze beim Sportspektakel beginnt.

Actiongeladener Wettkampf, einzigartige Atmosphäre und der modernste Feuerwehrturm Europas – das erwartet Fans bei den FireFit Championships Europe. Von 20. bis 25. Juni schwitzen Feuerwehrsportbegeisterte bei den offenen Europameisterschaften auf dem Messegelände in Hannover. Am 20. April ab 17 Uhr öffnet die Anmeldung unter www.firefit-europe.eu – wer einen Startplatz ergattern möchte, sollte schnell sein und sich bereits vorab informieren und registrieren. Nach der Registrierung kann das Eventticket für den Wettkampf ab der Öffnung der Anmeldung gelöst werden.

Nach der Premiere im Vorjahr, messen sich auch in diesem Jahr die besten Athletinnen und Athleten an den Messetagen. Von Montag bis Donnerstag wetteifern Feuerwehrleute in Qualifikationsläufen um die Plätze für die Finaltage der FireFit European Championships am Freitag und Samstag.

Adrenalin pur – das ist der spektakuläre Wettkampf

Direkt nach dem Startpfiff folgt der spannende Zweikampf am HAIX® Tower: Mit einem Schlauchpaket auf den Schultern gilt es, die Stufen des zwölf Meter hohen Turms zu erklimmen. In voller Montur. Inklusive Atemschutz. Oben angekommen, bleibt keine Zeit, die Aussicht zu genießen. Es gilt einen weiteren Feuerwehrschlauch heraufzuziehen, bevor es wieder hinunter zu den nächsten Stationen geht.

An den nächsten Stationen schwingen die Feuerwehrleute den Hammer an der Schlagmaschine, durchlaufen eine kurze Slalomstrecke, nehmen einen gefüllten Feuerwehrschlauch auf und löschen ein Zielfeuer, bevor im finalen Endspurt die Personenrettung simuliert und eine 80-Kilogramm-Puppe ins Ziel gerettet wird. Die Elite im Feuerwehr-Wettkampfsport bezwingt diesen gesamten Parcours in unter zwei Minuten.

Für jedes Fitnesslevel was dabei

An den Start geht es im Einzel, im Tandem oder in der Staffel. Die Staffel mit drei bis fünf Personen eignet sich für sportlich Aktive zum Einstieg in den Feuerwehrsport. Hier ist Teamgeist gefordert. Das Atemschutzgerät wird „locker“ auf dem Rücken getragen – Maske und Atemluftanschluss entfallen. Der Einzellauf gilt als Königsdisziplin, weil den Startern unter angeschlossenem Atemschutz alles abverlangt wird. Beim Tandem entscheidet nicht nur eine schnelle Laufzeit, sondern vor allem auch das Geschick beim Flaschenwechsel: Auf der Hälfte der Strecke wird als „Staffelstab“ die Atemluftflasche an die Partnerin oder den Partner übergeben.

Der Weg von Übersee nach Europa

Die FireFit Championships basieren auf den Aufgaben im Löscheinsatz: Treppen steigen, Schläuche transportieren, verschlossene Türen öffnen, Menschen retten und Löschen. Seit knapp 30 Jahren wird der Wettbewerb in Kanada ausgerichtet. Nach diesem Vorbild bietet die FireFit Championships Europe Tour ein gemeinsames Wettkampfformat für Feuerwehrsport in ganz Europa.


Über HAIX®

HAIX® mit Sitz im bayerischen Mainburg ist ein Spezialist für Funktionsschuhe und -bekleidung mit weltweitem Ruf. Überall dort, wo Menschen hochleistungsfähige Produkte benötigen, die sie nicht im Stich lassen, ist HAIX® die erste Wahl.
Im Hauptsitz in Mainburg unterhält HAIX® spezielle Abteilungen für Forschung und Entwicklung sowie Design und Marketing. Im eigenen Hightech-Forschungs- und Testlabor entwickeln die HAIX®-Ingenieure neue Funktionen und setzen neue Trends und Standards für Funktionsschuhe. Für die Produktion seiner hochwertigen Funktionsschuhe betreibt HAIX® Werke in Deutschland und Kroatien, wo das Unternehmen eine der modernsten Schuhfertigungsanlagen der Welt errichtet hat. Im Dezember 2020 hat HAIX® den Berufskleidungshersteller Gustav Wahler übernommen.
Die HAIX® Group unterhält zudem ein Verkaufsbüro in Lexington, Kentucky (USA) und beschäftigt weltweit etwa 1.700 Mitarbeiter. Im Jahr 2021 produzierte das Unternehmen 1,52 Millionen Paar Schuhe und erzielte einen Umsatz von 167 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.haix.com 


Über die INTERSCHUTZ®

Die INTERSCHUTZ ist die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit. Das nächste Mal findet sie vom 20. bis 25. Juni 2022 in Hannover statt. Das Angebot der INTERSCHUTZ umfasst sämtliche Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Feuerwehr, Vorbeugender Brandschutz, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz, Kommunikations- und Leitstellentechnik sowie Schutzausrüstung. Das Leitthema der INTERSCHUTZ lautet "Teams, Taktik, Technik – Schutz und Rettung vernetzt".


Verwandte Artikel

VDMA: Feuerwehrtechnik wächst weiter stark

VDMA: Feuerwehrtechnik wächst weiter stark

Die Hersteller von Feuerwehrtechnik am Standort Deutschland haben im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz erzielt.

Endlich wieder Messe: INTERSCHUTZ 2022

Endlich wieder Messe: INTERSCHUTZ 2022

Nach einer zweijährigen pandemiebedingten Zwangspause begrüßt die INTERSCHUTZ, Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit, alle Branchenteilnehmer in diesem Sommer zum großen Wiedersehen!

INTERSCHUTZ zeigt Einsatzfahrzeuge der Zukunft

INTERSCHUTZ zeigt Einsatzfahrzeuge der Zukunft

Hannover wird in wenigen Wochen zur Hauptstadt der Blaulicht-Szene, trotz vereinzelter Absagen von Ausstellern aus dem Bereich der Fahrzeugtechnikindustrie in den vergangenen Tagen.

:

Photo

Stoll Seal System Abdichtungssystem

Die Werkfeuerwehr lnfraserv Höchst wird in diesem Jahr einen neuen GWG-G in Dienst stellen. Hierzu stand im Lastenheft unter anderem der Anspruch: mehr Platz für Ausrüstung und neuem Equipment.