"Secure Platform" - Digitale Souveränität als Motivation für ein sicheres IT-Ökosystem in Deutschland und Europa

Technologieproduktion und Lieferketten europäisieren

PantherMedia / maxkabakov

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) veröffentlicht ein Positionspapier für ein sicheres IT-Ökosystem in Deutschland und Europa. Das Papier richtet sich an Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft sowie Hersteller von IT- bzw. IT-Sicherheitsprodukten. Die vom TeleTrusT-Arbeitskreis "Secure Platform" erarbeiteten Handlungsempfehlungen sind ein Aufruf, verlorene "Digitale Souveränität" wiederzuerlangen.

www.teletrust.de/publikationen/broschueren/secure-platform/

Digitale Souveränität ist die Grundlage erfolgreicher Digitalisierung und nachhaltiger Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und Europas. Dazu gehört ein grundlegendes Maß an Unabhängigkeit von fernöstlich und US-amerikanisch dominierten Lieferketten durch relevante innereuropäische Technologieproduktion. 

Zudem sind Technologielandschaften komplexitätsminimiert und transparent aufzustellen. Nachhaltige IT-Sicherheit sollte stets ein relevantes Entscheidungskriterium sein, sowohl im Design- als auch im Einkaufsprozess von Technologien. Aktuell ist all dies nicht gegeben.

Dr. André Kudra, Leiter des TeleTrusT-Arbeitskreises "Secure Platform": "In der Diskussion mit IT-Entscheidungsträgern zeigt sich, dass Resignation eingesetzt hat. Sichere Plattformen hätte jeder gern. Doch selbst bei entsprechendem Wissen und Willen fehlen die passenden Produktoptionen aus Europa. 

Außerdem besteht der IT-Alltag oft daraus, den zusammengestückelten IT-Zoo irgendwie am Laufen zu halten. Sich damit abfinden zu müssen ist schlicht inakzeptabel!"

Das Positionspapier des TeleTrusT-Arbeitskreises ist ein Aufruf mit Handlungsempfehlungen an die maßgeblichen Akteure aus Politik und Wirtschaft sowie Hersteller von IT- und IT-Sicherheitsprodukten. Mit ihrer Vorbildfunktion und dem nötigen Einfluss sind sie in der Lage, eine neue Digitale Souveränität in Deutschland und Europa zu schaffen. Der Bundesverband IT-Sicherheit wird sich dabei aktiv einbringen.


Das TeleTrusT-Positionspapier "Secure Platform" ist auch als Podcast verfügbar:
esatus.podbean.com/e/teletrust_positionspapier_secure_platform_digitale_souveraenitaet

Verwandte Artikel

Sicherheit von Anfang an mitdenken: Staatssekretär Richter besucht das BSI

Sicherheit von Anfang an mitdenken: Staatssekretär Richter besucht das BSI

Elektronische Identitäten, die deutsche Cyber-Sicherheitsarchitektur, das Lagezentrum sowie digitale Souveränität bei 5G, KI oder Cloud-Systemen: Über diese und weitere Themen hat sich Staatssekretär Dr. Markus Richter bei seinem Antrittsbesuch...

Gehackt werden immer nur die anderen

Gehackt werden immer nur die anderen

Die Welt, in der wir leben, hat sich verändert. Der Mensch ist zum größten Risikofaktor geworden. Viele Entscheider in Kritischen Infrastrukturen, Behörden und Unternehmen haben die schleichenden, zum Teil unsichtbaren Veränderungen bisher...

Digitalisierung der Energiewirtschaft: BSI zertifiziert Smart-Meter-Gateway

Digitalisierung der Energiewirtschaft: BSI zertifiziert Smart-Meter-Gateway

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 24. Juli 2020 ein Common Criteria-Zertifikat auf Basis des Schutzprofils für das Smart-Meter-Gateway an das Unternehmen Theben AG erteilt. Die Theben AG ist das vierte...

:

Photo

Erreichbarkeit durch die Polizei

Die staatlichen Organe zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und hier insbesondere die Landespolizeien sind ein wichtiger Teilbereich der Daseinsvorsorge. Im Rahmen des…