Waldbrandbekämpfung war ein Messeschwerpunkt der FLORIAN 2022
Waldbrandbekämpfung war ein Messeschwerpunkt der
FLORIAN 2022
Quelle: ORTEC Messe und Kongress GmbH

20.000 Besucher zur FLORIAN 2022 in Dresden – Messe wächst gegen den Trend

Rekordzahlen im 21. Messejahrgang: Die Messe FLORIAN 2022 ist in Dresden mit 20.000 Besuchern erfolgreich zu Ende gegangen – das ist ein starker Zuwachs von 40 Prozent zum Vorjahr und das bisher beste Messergebnis überhaupt ! Aus dem ganzen Bundesgebiet waren Retter zur etablierten  Fachmesse für Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutz nach Dresden gekommen, um sich zu neuen Technologien zu informieren und Erfahrungen auszutauschen. Darüber hinaus waren viele internationale Fachbesucher auf dem Gelände – von Belgien über Finnland bis Slowenien. Traditionell wird die FLORIAN auch stark von Feuerwehren aus Tschechien und Polen frequentiert, der Standort Dresden ist als Tor zum Osten fest etabliert. Rekord auch bei den Ausstellerzahlen: Vom 13. bis 15. Oktober 2022 präsentierten zur FLORIAN rund 300 Aussteller aus acht die neuesten Fahrzeuge und Ausstattungen, Schutzausrüstungen sowie Brandbekämpfungs- und Rettungstechnologien, Weltpremieren inklusive. Dazu kamen Hunderte Vortragsangebote – von A wie Atemschutztagung bis X wie XR in der Ausbildung. Das begleitende Fachprogramm bot reichlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, u.a. mit dem Fokus auf Waldbrandbekämpfung und den Fachtagungen.

„Vorbeugender Brandschutz“ sowie „Technische Rettung – Elektromobilität“. Vortragsreihen zu „ Medizinisches Management in CBRN-Lagen / Kritische Infrastrukturen und Bevölkerungsschutz“ standen auf dem Programm wie auch die 3. Rettungsdiensttagung. Der Osten Deutschlands ist Waldbrandland, die Sommermonate waren für die Feuerwehren durch die Bekämpfung von Wald und Vegetationsbränden geprägt. Vor diesem Hintergrund haben die Landesverbände der Feuerwehren Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt im Rahmen der Messe am
14. Oktober 2022 eine Einsatznachbesprechung Waldbrandsaison 2022 – Mitteldeutschland durchgeführt. Alle Beteiligten sind sich einig – „Fortsetzung folgt“ im nächsten Jahr. Roland Zwerenz, Geschäftsführer des Veranstalters ORTEC, zieht ein positives Messefazit: „Wir sind sehr glücklich über die Zuwächse der diesjährigen Messe und können mit Recht sagen: Die FLORIAN in Dresden ist als jährlicher Branchentreff im Herbst bei Entscheidern und Einsatzkräften fest verankert.“ Für alle Interessenten heißt es jetzt: Save the Date - die nächste FLORIAN findet vom 12. bis 14. Oktober 2023 in Dresden statt, dann mit noch mehr Mitmachangeboten und Einsatzübungen. 


Verwandte Artikel

DFV-Präsident: „Gewalt gegen Einsatzkräfte ist rigoros zu ahnden!“

DFV-Präsident: „Gewalt gegen Einsatzkräfte ist rigoros zu ahnden!“

Deutscher Feuerwehrverband verurteilt Übergriffe rund um den Jahreswechsel

Zum Einsatz bereit – AlphaTec® Wirksamer Chemikalienschutz

Zum Einsatz bereit – AlphaTec® Wirksamer Chemikalienschutz

Ein Chemieunfall kann unterschiedliche Notfälle auslösen: Leckagen, Feuer oder sogar Explosionen, die Menschen und Umwelt gefährden. Ob gasförmig, flüssig oder fest: Chemikalien unterscheiden sich in ihrer Form und Konzentration. Notfallhelfer...

Nachhaltige Schutzkleidung von GSG

Nachhaltige Schutzkleidung von GSG

Es ist richtig und wichtig, Bekleidung heute mehr denn je auch unter dem Aspekt einer nachhaltigen Herstellung und Verwendung zu bewerten. GSG legt seit jeher Wert darauf, nachhaltige Schutzkleidungssysteme zu entwickeln und in Verkehr zu bringen.

:

Photo

RadXplore-ident

Der RadXplore-ident ist ein ultrakompakter, robuster und empfindlicher Radionuklid-Identifizierer (RID) der sich durch einen großen Energiebereich, einen hohen Durchsatz und eine exzellente…