Gefahrgutaustritt im Gewerbegebiet

ots

Xanten (ots) - Sonntag, 25.08.2019, 16:34 Uhr - Ein defektes Ventil ist ursächlich, dass es am Sonntagnachmittag zu einem Zwischenfall in einem Betrieb an der Boxtelstraße in Xanten-Mitte kam.

Feuerwehr trägt PSA im Einsatz
Einsatz der Feuerwehr mit Schutzausrüstung
Quelle: ots/Feuerwehr Xanten

Durch den Defekt konnte eine unbekannte Menge Stickstoff aus dem Tank, welcher unmittelbar am Betriebsgebäude stand, austreten. Der Produktaustritt konnte bereits von Weitem durch ein lautes Zischen vernommen werden. Die Feuerwehr sperrte den betroffenen Bereich, zwischen Sonsbecker Straße und Küvenkamp, weiträumig ab.

Sofort ging ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz vor und konnte den Austritt des Gases durch das Umleiten auf eine Ersatzleitung erfolgreich unterbinden. Weitere Kontrollen vor Ort ergaben keine weitere Gefahr. Im Einsatz waren die Einheiten Xanten-Mitte, Birten, Lüttingen sowie die Polizei und der Rettungsdienst aus Rheinberg. Ein spezielles Gefahrgutfahrzeug aus Moers, konnte den Einsatz vorzeitig beenden. 

Erschreckend war abermals die Ignoranz einiger Passanten, die sich trotz eindeutiger Absperrungen in unmittelbare Gefahr begaben. Lautstarke Hinweise durch akustische Signale und persönliche Ansprache wurden gänzlich ignoriert. Die Feuerwehr Xanten weist zum wiederholten Male daraufhin, dass es durch ein solch inakzeptables Fehlverhalten zu gefährlichen Situationen für Passanten und Einsatzkräfte kommen kann!

Verwandte Artikel

Zweite Notfallstaffel im Kreis Dithmarschen

Zweite Notfallstaffel im Kreis Dithmarschen

Mit der Atemschutznotfall trainierten Staffel der Feuerwehr Wesselburen-Stadt ist die zweite Notfallstaffel im Kreis Dithmarschen verfügbar. Die Staffeln der Wehren Heide und Wesselburen können kreisweit bei Einsätzen angefordert werden, bei...

Mit Smørrebrød gegen die Flammen

Mit Smørrebrød gegen die Flammen

Bergens Berufsfeuerwehr arbeitet nicht nur mit moderner Ausstattung, sondern auch mit kreativen Ideen. Die dicht bebaute Altstadt erfordert zudem Spezialfahrzeuge.

Feuerwehr und Gefahrguteinheiten übten den Ernstfall

Feuerwehr und Gefahrguteinheiten übten den Ernstfall

Am Dienstagabend übten der Gefahrgutzug der Kreisfeuerwehr Leer sowie die Feuerwehren aus Flachsmeer, Steenfelde und die IuK Einheit der Gemeinde Westoverledigen den Ernstfall. Angenommen war ein Gefahrstoffaustritt auf einem LKW mit mehreren...

:

Photo

Damit die Helfer nicht hilflos werden

Länger andauernde Stromausfälle führen zu beträchtlichen gesellschaftlichen Problemen. Sie betreffen gleicher­maßen das Privat- wie auch das Berufsleben aller Bürgerinnen und Bürger. Auch die…

Photo

WER DARF SPRINKLERANLAGEN WARTEN?

Sprinkleranlagen können im Ernstfall Leben und Werte retten, indem sie ein Feuer bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr bekämpfen und einen Brand schon bei seiner Entstehung löschen oder…

Photo

Vom Entwurf zum Einsatzstiefel

Die Entwicklung eines Feuerwehrstiefels ist wie bei jedem HAIX Schuh ein Zusammenspiel von Schuhmachern, Design-Experten, Spezialisten für Qualität und ein intensiver Austausch über Abteilungen…