26.10.2023 •

Vorlesetag: „Bringt Kindern die wichtige Arbeit der Feuerwehren näher!“

„Vorlesen verbindet“, so lautet das Motto des diesjährigen Vorlesetags, der erneut bundesweit am 17. November 2023 stattfindet. Ziel des Vorlesetags ist es, Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln und sie damit zum Lesenlernen zu motivieren. Der Vorlesetag findet unter der Schirmherrschaft von Bundesinnenministerin Nancy Faeser statt.

Vorlesetag: „Bringt Kindern die wichtige Arbeit der Feuerwehren näher!“
Quelle: DJF/Baum

„Das Motto des Vorlesetags hätte nicht passender gewählt werden können. Auch die Nachwuchsarbeit in den Feuerwehren verbindet! In den Kindergruppen zum Beispiel erfahren die jungen Menschen spielerisch, dass Brandbekämpfung nur im Miteinander erfolgreich ist. Häufig wachsen dadurch schon Freundschaften fürs Leben“, erklärt Bundesjugendleiter Christian Patzelt. „Der Vorlesetag bietet obendrein die Chance, nicht nur beim Lesen zusammenzukommen, sondern auch Kindern anhand schöner Geschichten die wichtige Arbeit der Feuerwehr näherzubringen. Deshalb rufen wir alle Feuerwehren auf, sich am Vorlesetag mit einer eigenen Aktion zu beteiligen!“

„Unsere Gesellschaft lebt vom freiwilligen Engagement. Kinder brauchen Geschichten, die ihnen aufzeigen, was es für großartige Möglichkeiten vor Ort gibt, sich ehrenamtlich einzubringen. Die Gemeinden und Städte unterstützen diese Aktivitäten gerne mit einer hervorragenden Ausrüstung und finanziellen Mitteln für gemeinsame Freizeitaktivitäten. Die Jugendfeuerwehr ist ein toller Ort, um früh zu lernen, wie anderen Menschen geholfen werden kann und wo man Teamgeist findet. Insofern ist es schön, dass sich in immer mehr Feuerwehren in Deutschland Kindergruppen etablieren und viele Anmeldungen erfolgen“, so der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Dr. Gerd Landsberg, der Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen ist.

Kindergruppen in den Feuerwehren gibt es fast überall: In (Groß-)Städten, Kreisen und Gemeinden. Zurzeit sind mehr als 76.000 Jungen und Mädchen bundesweit in Kindergruppen aktiv. Neben einer kindgerechten Auseinandersetzung mit den Themen Feuerwehr und Brandschutz lernen die Kinder hier von klein auf, was Gemeinsinn bedeutet. Darüber hinaus erfahren sie die Werte der Jugendfeuerwehr: Spaß, individuelle Vielfalt, Hilfsbereitschaft, Mitbestimmung, Wertschätzung, ehrenamtliches Engagement und Kameradschaft.

Informationen zur TeilnahmeUnter www.vorlesetag.de gibt es Informationen zum Mitmachen und zur Anmeldung, Vordrucke für Teilnahmeurkunden, Plakate und Vorschläge für Lesematerial. Hier können auch Vorleseaktionen gesucht werden.

HintergrundDie Deutsche Jugendfeuerwehr ist die Gemeinschaft der Jugend innerhalb des Deutschen Feuerwehrverbandes. Zurzeit sind mehr als 330.000 Kinder und Jugendliche bundesweit in rund 19.000 Jugendfeuerwehren und mehr als 5.000 Kindergruppen aktiv. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung lernen die jungen Menschen hier von klein auf, was Gemeinsinn bedeutet. Die Jugendfeuerwehr lebt ihre Werte Spaß, individuelle Vielfalt, Hilfsbereitschaft, Mitbestimmung, Wertschätzung, ehrenamtliches Engagement und Kameradschaft.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Deutschen Jugendfeuerwehr unter www.jugendfeuerwehr.de 


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

„DFV direkt“: Mitwirkung der Feuerwehren im Gemeinsamen Kompetenzzentrum Bevölkerungsschutz (GeKoB)

„DFV direkt“: Mitwirkung der Feuerwehren im Gemeinsamen Kompetenzzentrum Bevölkerungsschutz (GeKoB)

Die Mitwirkung der Feuerwehren im Gemeinsamen Kompetenzzentrum Bevölkerungsschutz (GeKoB) steht im Mittelpunkt der nächsten Ausgabe der DFV-Onlinefortbildungsreihe „DFV direkt“ am 13. März 2024 von 18 bis 19 Uhr.

Drei Jahrzehnte Rauchwarnmelder: Bilanz und Ausblick

Drei Jahrzehnte Rauchwarnmelder: Bilanz und Ausblick

DFV und AGBF bund bilanzieren: Gesetzliche Installationspflicht rettet Leben!

PROJEKT "GEMEINSAMES MUSEUM"

PROJEKT "GEMEINSAMES MUSEUM"

Das Projekt "gemeinsames Museum" nimmt neue Fahrt auf. Am 13.02.2024 kam es in Fulda erneut zu einem Arbeitstreffen zwischen Vertretern des Deutschen Feuerwehrverbandes, des Deutschen Feuerwehrmuseums sowie der THW-historischen Sammlung...

:

Photo

FUK-CIRS

Im Feuerwehralltag kommt es, trotz Einhaltung der bestehenden Sicherheitsvorschriften, immer wieder zu Unfällen bzw. brenzligen Situationen. Von den Unfällen erfahren die Feuerwehr-Unfallkassen…