Atos erhält Goldpartner-Status von Esri

Kranzberg, 13. September 2021 – Atos und Esri stellen ihre langjährige Zusammenarbeit auf eine neue Stufe: Als Goldpartner von Esri unterstreicht Atos die Bedeutung von Geoinformationssystemen (GIS). Die Kunden profitieren von dem gemeinsamen Angebot in den Bereichen Cybersecurity, Cloud und High Performance Computing sowie GIS und Location Intelligence.

„Gerade bei kritischen Infrastrukturen und Nachhaltigkeitsinitiativen von Unternehmen sind GIS und Location Intelligence heute wichtiger denn je“ sagt Jürgen Schomakers, Managing Partner bei Esri Deutschland-Schweiz. „Daher freue ich mich sehr, dass wir durch die strategische Weiterentwicklung der Partnerschaft mit Atos unsere gemeinsamen Kunden bei der Lösung ihrer Aufgaben noch effizienter unterstützen können.“

Udo F. Littke, Head of Central Europe bei Atos ergänzt:

„Datengetriebene Lösungen ermöglichen neue Services und effizientere Prozessabläufe in vielen Branchen. GIS-Technologien sind ein wichtiger Baustein in unserem Portfolio. Wir freuen uns darauf, als Goldpartner von Esri viele gemeinsame Projekte umzusetzen.“

Beispiele für die erfolgreiche Kooperation finden sich unter anderem im Bereich von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. So wird Atos den Aufbau einer gemeinsamen Geodateninfrastruktur auf Basis von Esri Technologie für Feuerwehr und Polizei in Berlin übernehmen.

Über die gemeinsamen Projekte hinaus bedeutet die Goldpartnerschaft ein weiteres starkes Commitment zum intensiven Wissensaustausch und zur vertrauensvollen Zusammenarbeit im Sinne der gemeinsamen Kunden.


Anbieter

Logo: Esri Deutschland GmbH

Esri Deutschland GmbH

Ringstraße 7
85402 Kranzberg
Deutschland

Verwandte Artikel

Smart Public Safety Hub: Ein Event-Rückblick von Esri Deutschland und Eurocommand

Smart Public Safety Hub: Ein Event-Rückblick von Esri Deutschland und Eurocommand

Endlich war es so weit: Die INTERSCHUTZ konnte wieder stattfinden und alle Aussteller und Gäste konnten sich austauschen und vernetzen.

Abwassermonitoring als Frühwarnsystem bei drohenden Corona-Ausbrüchen

Abwassermonitoring als Frühwarnsystem bei drohenden Corona-Ausbrüchen

Eine infektiologische Krise wie die SARS-CoV-2-Pandemie brachte das Gesundheitssystem an seine Belastungsgrenzen. Innovative Methoden wie georeferenziertes Abwassermonitoring und die Visualisierung der Analysen auf Dashboards zeigen indes, wie man...

Treffen Sie Esri in Halle 16 auf der INTERSCHUTZ 2022

Treffen Sie Esri in Halle 16 auf der INTERSCHUTZ 2022

Auf dem Gemeinschaftsstand „Smart Public Safety Hub“ erwartet Sie ein Leuchtturm der Digitalisierung für die Bereiche Feuerwehr, Polizei, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz.

: