09.05.2023 •

Axis Communications präsentiert die weltweit erste explosionsgeschützte Netzwerk-Kamera für Gefahrenbereiche der Zone 2

Ismaning, 09.05.2023 / Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, bringt mit der AXIS P1468-XLE die weltweit erste explosionsgeschützte Netzwerk-Kamera auf den Markt, die speziell für Gefahrenbereiche der Zone 2 bzw. Division 2 entwickelt wurde. Diese Gefahrenbereiche wurden bisher üblicherweise mit auf Gefahrenbereiche der Zone 1 spezialisierten Kameras abgedeckt, oft verbunden mit signifikanten Mehrkosten und -aufwand. Die AXIS P1468-XLE ermöglicht künftig umfassende videobasierte Sicherheit, die genau auf Zone 2-Anforderungen zugeschnitten ist.


Bei der AXIS P1468-XLE handelt es sich um eine robuste, schlag- und wetterfeste...
Bei der AXIS P1468-XLE handelt es sich um eine robuste, schlag- und wetterfeste Bullet-Kamera.
Quelle: Axis Communications

Während sich in Gefahrenbereichen der Zone 1 bzw. Division 1 unter normalen Betriebsbedingungen eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft, brennbaren Gasen, Dämpfen oder Nebel gelegentlich bilden kann, ist eine explosionsfähige Atmosphäre in Gefahrenbereichen der Zone 2 bzw. Division 2 im Normalbetrieb eher unwahrscheinlich und tritt nur selten und kurzzeitig auf. Zündfähige Konzentrationen von Gefahrenstoffen befinden sich hier normalerweise in geschlossenen Behältern oder Systemen und entweichen daher nur, wenn letztere versehentlich bersten oder zerbrechen. Genau für diese Anwendungsfälle hat Axis Communications die AXIS P1468-XLE entwickelt.

„Für Kunden, die Videosicherheitstechnik in Gefahrenbereichen der Zone 2 bzw. Division 2 einsetzen wollen, waren bisher nur explosionsgeschützte Kameras verfügbar, die für Gefahrenbereiche der Zone 1 bzw. Division 1 zertifiziert waren. Für Gefahrenbereiche der Zone 2 sind diese Heavy-Duty-Gehäuse jedoch unnötig komplex und teuer“, erklärt Jesper Olavi, Global Product Manager bei Axis Communications. „Mit der AXIS P1468-XLE bieten wir unseren Kunden nun erstmalig eine hochwertige Alternative für Anwendungsszenarien, in denen explosionsgeschützte Kameras aus Kostengründen bisher nur selten zum Einsatz kamen.“

Ausgezeichnete Bildqualität bei allen Lichtverhältnissen

Bei der AXIS P1468-XLE handelt es sich um eine robuste, schlag- und wetterfeste Bullet-Kamera, die deutlich kleiner, leichter und kostengünstiger ist als auf Gefahrenbereiche der Zone 1 spezialisierte Kameras. Sie ist nach den internationalen Standards ATEX, IECEx und cULus zertifiziert und liefert mit den Axis-Technologien Lightfinder 2.0, Forensic WDR (Wide Dynamic Range) und OptimizedIR bei allen Lichtverhältnissen eine hervorragende Bildqualität in 4K-Auflösung. Wie alle Netzwerklösungen von Axis lässt sie sich zudem gewohnt einfach installieren und in bestehende Systeme integrieren.

Die AXIS P1468-XLE eignet sich für den Einsatz im Bereich Sicherheit und...
Die AXIS P1468-XLE eignet sich für den Einsatz im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz wie auch für die Steigerung der betrieblichen Effizienz.
Quelle: Axis Communications

Integriertes Deep Learning für mehr Sicherheit und betriebliche Effizienz

Darüber hinaus basiert die AXIS P1468-XLE auf dem System-On-Chip ARTPEC-8, der leistungsstarke Analyseanwendungen auf Grundlage von Deep Learning „on the edge“ ermöglicht. Direkt auf der Kamera vorinstalliert ist beispielsweise die Funktion AXIS Object Analytics, eine Edge-basierte Videoanalyse, anhand derer Personen oder Objekte erfasst und klassifiziert werden können.

Damit eignet sich die Kamera ideal für den Einsatz im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz. Hier kann sie beispielsweise dabei unterstützen, Rauch und Flammen frühzeitig zu erkennen und sicherzustellen, dass die persönliche Schutzausrüstung (PSA) getragen wird oder Sperrbereiche nicht betreten werden. Zum anderen kann sie die betriebliche Effizienz erhöhen, indem sie ein erweitertes, datenbasiertes Sensornetzwerk schafft, das sich in vorhandene Prozessleitsysteme integrieren lässt. Mithilfe der von der Netzwerk-Kamera gelieferten Daten können Prozesse auf diese Weise nicht nur kontrolliert, sondern auch in Echtzeit optimiert werden. Zum Beispiel können Störungsmeldungen zunächst visuell überprüft werden, um einen unnötigen Einsatz von Servicepersonal zu vermeiden.

Die AXIS P1468-XLE ist frei von PVC und BFR/CFR und verfügt zudem über integrierte Cybersicherheitsfunktionen. Dazu zählen unter anderem signierte Firmware, sicheres Booten oder das Rechenmodul Axis Edge Vault für eine sichere Speicherung der Axis Geräte-ID oder auch das Signieren von Videomaterial mit kryptographischen Schlüsseln.

Die wichtigsten Merkmale der AXIS P1468-XLE im Überblick:

  • Weltweit zertifiziert für Gefahrenbereiche der Zone 2 bzw. Division 2
  • Analysefunktionen auf Grundlage von Deep Learning „on the edge“
  • Ausgezeichnete Videoqualität in 4K bei 60 Bildern pro Sekunde
  • Detailreiche Aufnahmen bei allen Lichtverhältnissen
  • Robust, schlagfest und witterungsbeständig

Die explosionsgeschützte Kamera AXIS P1468-XLE wird ab dem dritten Quartal 2023 über alle Vertriebskanäle von Axis verfügbar sein. Einen Überblick über die verschiedenen Einsatzzwecke von explosionsgeschützten Kameras finden Sie zudem hier im Video.


Über Axis Communications

 Axis ermöglicht eine smartere und sichere Welt durch die Entwicklung von Lösungen zur Verbesserung von Sicherheit und Geschäftsperformance. Als Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video bietet Axis Produkte für die Videosicherheit und Zutrittskontrolle sowie Intercoms, Audiosysteme und intelligente Analyseanwendungen. Die branchenweit anerkannten Schulungen der Axis Communications Academy vermitteln fundiertes Expertenwissen zu den neuesten Technologien. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen beschäftigt etwa 4.000 engagierte MitarbeiterInnen in über 50 Ländern und bietet mit Technologie- und Systemintegrationspartnern auf der ganzen Welt kundenspezifische Lösungen an. Der Hauptsitz ist in Lund, Schweden.

Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.


Mehr zu den Themen:

Anbieter

Logo: Axis Communications GmbH

Axis Communications GmbH

Adalperostr. 86
85737 Ismaning
Deutschland

Verwandte Artikel

Optimaler Schutz für weitläufige Außenbereiche: Axis Communications launcht intelligentes Sicherheitsradar

Optimaler Schutz für weitläufige Außenbereiche: Axis Communications launcht intelligentes Sicherheitsradar

Hochauflösendes 60-GHz-Radar vereint modernste Radartechnologie mit integrierten Analysefunktionen für 24/7-Monitoring in Freiflächen und Verkehrsräumen. Horizontale Abdeckung von 95 Grad ermöglicht Erfassung und Objekterkennung bei...

Intelligente Planung mit nachhaltigen Lösungen: Wie Unternehmen das volle Potenzial von Netzwerk-Videosicherheitstechnologie nutzen können

Intelligente Planung mit nachhaltigen Lösungen: Wie Unternehmen das volle Potenzial von Netzwerk-Videosicherheitstechnologie nutzen können

Unter dem Motto „be electrified“ öffnet die Weltleitmesse Light + Building 2024 vom 3. bis 8. März in Frankfurt am Main ihre Tore und nimmt damit direkten Bezug auf die Energiewende im Gebäudesektor, der einen entscheidenden Beitrag zur...

Axis Communications präsentiert die fünf wichtigsten Tech-Trends für den Sicherheitssektor im Jahr 2024

Axis Communications präsentiert die fünf wichtigsten Tech-Trends für den Sicherheitssektor im Jahr 2024

Das Tempo der technologischen Veränderungen und Innovationen in der Sicherheitsbranche war in den vergangenen zwölf Monaten rasant – und wird es auch im neuen Jahr bleiben.

: