31.03.2021 •

75 Jahre AccuLux – ein Grund zum Feiern!

Die Witte + Sutor GmbH, weltbekannt mit der Marke AccuLux, wurde 1946 in Murrhardt gegründet und gilt als Erfinder der ersten wiederladbaren Leuchte der Welt. Mit der „Original 70“-Leuchte, der heutigen LED 2000, wurde der Grundstein des heutigen Erfolges gelegt. Zum 75-jährigen Jubiläum umfasst das Produktportfolio unter anderem ex-geschützte Hand- und Sicherheitsleuchten, Arbeitsleuchten mit Notlichtfunktion und Kleinleuchten.

Ungeahnte Flexibilität, nicht nur beim Einsatz. Die Knickkopfleuchte HL 30 EX...
Ungeahnte Flexibilität, nicht nur beim Einsatz. Die Knickkopfleuchte HL 30 EX POWER.
Quelle: Acculux

Innovative Knickkopfleuchte – HL 30 EX POWER

Ganz neue Maßstäbe setzt nun die HL 30 EX POWER, als Nachfolgemodell der HL 25 EX. Der Knickkopf der Profi-Lampe ist beidseitig schwenkbar, das heißt: bis 180°. Weitere Vorteile sind: das robuste Kunststoff-Gehäuse mit Gummischutzring sowie drei Leuchtstufen bis 300 Lumen. Die Leuchtweite erreicht bis zu 180 Meter, die Leuchtdauer bis zu zehn Stunden. Dank Anzeige der Restleuchtdauer im LCD-Display herrscht stets Transparenz. Eine Notlichtfunktion ist inklusive, eine ergänzende Blinklichtfunktion optional möglich. Ergonomische Drehschalter erleichtern die Bedienung. Als Leuchtmittel finden zwei Power-LED mit je 3 Watt Verwendung. Die HL 30 EX POWER erfüllt die Schutzklasse IP67 und eignet sich für die EX-Zonen 1, 2, 21 und 22. Seit Jahresbeginn ist die neue Knickkopfleuchte erhältlich.

Flexible Ladung, intelligentes Akku-Management

Die HL 30 EX POWER verfügt über Lithium-Ionen-Akkus (3,7 V/5,0 Ah). Die Ladespannung beträgt 12/24 V DC, 230V AC 50/60Hz. Auch Ladeeinheiten der Lampen HL 25 EX, HL 35 EX HIGH POWER und HL 12 EX sind mit der neuen HL 30 EX POWER kompatibel. Das Qualitätssiegel „made in Germany“ verdient sich die HL 30 EX POWER durch die Fertigung am Stammsitz in Murrhardt.

Eine starke Produktfamilie

AccuLux bedient verschiedenste Ansprüche rund um explosionsgeschütztes Licht. Absolutes Highlight im Portfolio ist die HL 35 EX HIGH POWER mit ca. 380 Lumen, schwenkbarer Knickkopf, EX-Schutz für die Zonen 0, 1, 2, 20, 21 und 22 sowie einer 3-jährigen Akkugarantie. Apropos: Sowohl die HL 35 EX HIGH POWER als auch die HL 30 EX POWER wurden kürzlich von namhaften Instituten technisch geprüft. Das Fraunhofer Institut, Berlin und das Kunststoffinstitut der Universität Stuttgart bescheinigten gleichermaßen hervorragende Testergebnisse.



Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Hightech-Materialien sorgen für Schutz und Design: Der Fire-Fighter Anatomic in PBI-Ausführung

Hightech-Materialien sorgen für Schutz und Design: Der Fire-Fighter Anatomic in PBI-Ausführung

Robuster Schutz mit Fingerspitzengefühl und Tragekomfort vereint: Dafür stehen die Feuerwehrhandschuhe Fire-Fighter Anatomic PBI und Fire-Fighter Anatomic S PBI von Seiz.

IN DEN WILDEN FEUERN PORTUGALS

IN DEN WILDEN FEUERN PORTUGALS

Die Wildfirefighter der portugiesischen Elite Truppe GNR von Operating Commander Marco Marques kämpfen täglich an dieser Grenzlinie.

Die besten EX-geschützten Leuchten kommen von AccuLux

Die besten EX-geschützten Leuchten kommen von AccuLux

Fraunhofer testet ex-geschützte Leuchten verschiedener Hersteller, AccuLux geht als Testsieger hervor

:

Photo

Stoll Seal System Abdichtungssystem

Die Werkfeuerwehr lnfraserv Höchst wird in diesem Jahr einen neuen GWG-G in Dienst stellen. Hierzu stand im Lastenheft unter anderem der Anspruch: mehr Platz für Ausrüstung und neuem Equipment.